2022

Kaum noch Blutreserven im Land

todayJanuar 27, 2022

Hintergrund
share close

Die Blutreserven im Land sind auf ein besonders niedriges Niveau gefallen. Dem Blutspendedienst NamBTS nach seien die Bestände so niedrig wie selten zuvor, teilte Sprecher Titus Shivute mit. Die Blutspendebereitschaft nehme stetig ab. Nur etwa ein Prozent der Namibier würde regelmäßig Blut spenden. Bereits vor den langen Sommerferien seien die Bestände kritisch gewesen. Durch die Urlaubszeit habe es kaum Spenden gegeben, während der Bedarf danach deutlich angestiegen sei. Shivute wies erneut darauf hin, dass COVID19 nicht durch Blut übertragen werde.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Viele Funde von Sprengstoff und Militärwaffen im Januar

Die Polizei hat ungewöhnlich viele Meldungen von Sprengstoff- oder Militärwaffenfunden erhalten. Nampol warnt davor, solche explosiven Gegenstände anzufassen oder zu bewegen, teilte Sprecherin Kauna Shikwambi mit. Vielmehr sollte man umgehend die nächstgelegene Polizeistation informieren. Die Sprengstoffeinheit von Nampol werde sich dann darum kümmern. In diesem Monat seien in diversen Regionen bereits acht Granaten und zehn Granatwerfer gefunden worden.  

todayJanuar 27, 2022


0%