2024

Keine Cannabis-Legalisierung für medizinische Zwecke

todayJuni 3, 2024

Hintergrund
share close

Der Anbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken bleibt in Namibia verboten; © petdcat/iStock

Namibia wird den Anbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken nicht legalisieren. Dies stellte Gesundheitsminister Kalumbi Shangula The Brief nach klar. Es gebe keinen Bedarf Cannabis etwa als schmerzstillendes Mittel zu nutzen, da ausreichend traditionelle Medikamente hierfür vorhanden sein. Vor zwei Jahren hatte das Kabinett das Gesundheitsministerium aufgefordert, den Einsatz von Cannabis zur Schmerztherapie zu untersuchen und dementsprechende Empfehlungen abzugeben. Namibia werde damit nicht den Weg einschlagen, den unter anderem Lesotho, Simbabwe, Malawi, Eswatini und Sambia beschlossen haben. Diese haben bereits den Anbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken genehmigt. Südafrika ging vergangene Woche noch einen Schritt weiter und legalisierte auch den privaten Genuss, Anbau und Besitz.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%