2022

Minister Alweendo: Rückschlag auf dem Weg an die SWAPO-Spitze

todayJuli 19, 2022

Hintergrund
share close

Bergbauminister Tom Alweendo hat einen Rückschlag beim Aufstieg innerhalb der SWAPO erlebt. Einem Bericht des Namibian nach, wurde er nun von der Wahl in den SWAPO-Ältestenrat der Region Khomas ausgeschlossen. Er erfülle nicht die Anforderungen, hieß es zur Begründung. Alweendo werden Ambitionen auf das Vizepräsidentenamt in der SWAPO nachgesagt. Damit würde er, nach zwei Amtszeiten von Staatspräsident Hage Geingob, automatisch 2024 Präsidentschaftskandidat der Partei werden. Ebenfalls immer wieder fällt der Name von Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila und Außenministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah, die aktuell Vizechefin der SWAPO ist.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Noch keine UNAM-Plätze für Ukraine-Studenten

Die insgesamt 51 aus der Ukraine geflohenen namibischen Studenten haben bisher noch keine Studienplätze an der UNAM erhalten. Das Ministerium für höhere Bildung erklärte gegenüber Nampa, dass die Rückkehr der Studierenden inmitten des Semesters geschehen sei. Diese müssten nun ihre akademischen Dokumente zur Einschätzung einreichen. Gemeinsam mit der UNAM suche man nach Möglichkeiten, die Betroffenen in den Studiengängen Medizin, Pharmazeutik und Ingenieurwesen einzugliedern. Aufgrund der strengen Aufnahmebedingungen könnte man jedoch […]

todayJuli 18, 2022


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsted des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.