2022

Namibia profitiert vom US-Tourismus-Hilfsprogramm ACCTF

todayDezember 29, 2022

Hintergrund
share close

(v.l.n.r.) USAID-Landesvertreter McDonald Homer, DREAMS-Unternehmerin Klaudia Ndeshipewa und Vizejugendministerin Emma Gaomas; © US Embassy Windhoek

Namibia wird einer der Profiteure des US-amerikanischen Tourismus-Hilfsprogramms ACCTF sein. Laut The Brief hat das Projekt einen globalen Umfang von umgerechnet 1,3 Milliarden Namibia Dollar. Es handele sich um einen Fonds, der vor allem dem Naturschutz und dem Kommunaltourismus zugutekommen soll. Die US-Hilfsorganisation USAID stellt hierfür zunächst umgerechnet 44 Millionen Namibia Dollar zur Verfügung. Insgesamt sollen von dem Fonds mindestens 44.000 Menschen direkt profitieren, unter anderem in Namibia.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%