2022

Namibia unterstützt Sanktionen gegen Burkina Faso

todayFebruar 1, 2022

Hintergrund
share close

Eine Zeitung in Burkina Faso verkündet die Matchübernahme durch Putschistenführer Paul-Henri Sandaogo Damiba; © Olympia De Maismont/AFP

Namibia unterstützt die verhängten Sanktionen gegen Burkina Faso durch die westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS und die Afrikanische Union. Das teilte das Außenministerium heute mit. Nach dem jüngsten Militärputsch hatte die AU die Mitgliedschaft von Burkina Faso vorübergehend ausgesetzt. Zuvor hatte auch die ECOWAS einen solchen Schritt verkündet. Namibia verfolge weiterhin eine Null-Toleranz-Politik gegenüber der Machtergreifung durch nicht verfassungsgemäße Mittel, so Penda Naanda, der Exekutivdirektor im Außenministerium. Gleichzeitig rufe man die internationale Gemeinschaft auf, der Zivilgesellschaft in Burkina Faso die bestmögliche Unterstützung zukommen zu lassen. Es müsse eine demokratische Lösung für Frieden und Stabilität gefunden werden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%