afrikanische union

51 Ergebnisse / Seite 1 von 6

2022

Namibia unterstützt Sanktionen gegen Burkina Faso

Namibia unterstützt die verhängten Sanktionen gegen Burkina Faso durch die westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft ECOWAS und die Afrikanische Union. Das teilte das Außenministerium heute mit. Nach dem jüngsten Militärputsch hatte die AU die Mitgliedschaft von Burkina Faso vorübergehend ausgesetzt. Zuvor hatte auch die ECOWAS einen solchen Schritt verkündet. Namibia verfolge weiterhin eine Null-Toleranz-Politik gegenüber der Machtergreifung durch nicht verfassungsgemäße Mittel, so Penda Naanda, der Exekutivdirektor im Außenministerium. Gleichzeitig rufe man die internationale […]

todayFebruar 1, 2022 3

2021

Einführung des Trusted Travel System auf 16. Januar 2022 verschoben

Die verpflichtende Nutzung des Trusted Travel Systems für Namibia wurde auf den 16. Januar 2022 verschoben. Dies teilte das Gesundheitsministerium mit. Man wolle so eine reibungslose Einführung garantieren, was in der geplanten Kürze der Zeit bis zum ursprünglich vorgesehenen 1. Dezember nicht möglich sei. Bis 15. Januar 2022 ist die Nutzung für Reisende nach Namibia deshalb noch freiwillig. Zudem gab das Ministerium bekannt, dass das Verifizierungssystem der Afrikanischen Union dann […]

todayNovember 26, 2021 4

2021

AU empfiehlt Reform des Bildungssektors in Namibia 

Im Kampf gegen die ausufernde Jugendarbeitslosigkeit in Namibia hat eine Expertengruppe der Afrikanischen Union eine Reform des Bildungssektors empfohlen. Schule und Ausbildung würden die namibische Jugend nicht ausreichend auf die Arbeitswelt vorbereiten. Zudem mangele es an Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten für Nachwuchskräfte. Weitere Probleme sehen die Experten unter anderem noch in dem Fehlen einer Unterhaltungsbranche, die Arbeitsplätze schaffen könnte. Zudem seien die wirtschaftlichen Strukturen Namibias einschränkend, es fehle an Finanzierung für […]

todayNovember 17, 2021 1

2021

African Peer Review Mechanism für Namibia gestartet

Der African Peer Review Mechanism APRM für Namibia ist gestern offiziell eingeläutet worden. Das freiwillige Verfahren der Afrikanischen Union dient der Überprüfung der Regierungsführung, sozioökonomischen Entwicklung und wirtschaftlichen Verwaltung eines Landes. Das erklärte Vize-Präsident Nangolo Mbumba gestern im Rahmen eines Empfangs für die AU-Delegation. Namibia habe sich im Januar 2017 freiwillig zu der Überprüfung gemeldet. Als ersten Schritt habe zuletzt die Universität von Namibia im August eine Selbsteinschätzung vollzogen. Mbumba […]

todayOktober 26, 2021 1

2021

108.000 Dosen J&J haben ca. N$ 14 Mio. gekostet

Die 108.000 Dosen des Impfstoffs Johnson & Johnson haben Namibia umgerechnet etwa 14 Millionen Namibia Dollar gekostet. Dies teilte das Gesundheitsministerium auf Nachfrage gegenüber Hitradio Namibia mit. Aufgrund der gemeinsamen Beschaffung durch die Afrikanische Union, sind die Dosen zu einem Vorzugspreis abgegeben worden, betonte die Exekutivdirektorin Petronella Masabane. Der Impfstoff kostete den Staat damit in etwa so viel pro Dosis wie der chinesische von Sinopharm.  

todaySeptember 16, 2021

2021

J&J-Impfstoff für morgen erwartet

Morgen soll Namibia seine erste Lieferung des Impfstoffs von Johnson & Johnson erhalten. Dies bestätigte das Gesundheitsministerium gegenüber Hitradio Namibia. Ursprünglich war die Lieferung bereits vergangene Woche erwartet worden. Der Impfstoff stammt aus dem Pool der Afrikanischen Union und müsse bezahlt werden. Insgesamt erwarte Namibia mehr als 330.000 Dosen Johnson & Johnson durch die Afrikanische Union. Zudem hatten die Vereinigten Staaten eine Spende von mehr als 300.000 Dosen in Aussicht […]

todaySeptember 13, 2021

2021

SADC-Gipfel lehnt Beobachterstatus Israels bei der AU ab

Die SADC hat den Beobachterstatus Israels bei der Afrikanischen Union abgelehnt. Im Rahmen des 41. Gipfeltreffen des Staatenbündnisses in Malawi hieß es dazu, dass die AU die Entscheidung einseitig getroffen habe. Damit folgt die SADC auch den vorausgegangenen Beschwerden aus Südafrika und Namibia. Gleichzeitig übten die Staatschefs Kritik an den anhaltenden, internationalen Sanktionen gegen Simbabwe. Diese müssten umgehend aufgehoben werden, hieß es in einer Abschlusserklärung. Der zweitägige Gipfel in Lilongwe […]

todayAugust 18, 2021 1

2021

Matengu erhält voller SADC-Unterstützung für Bewerbung als Chef der PAU

Namibias Kandidat für den Posten des Präsidenten der Pan-Afrikanischen Universität PAU erhält die volle Unterstützung der SADC. Dies teilte das Außenministerium mit. Demnach habe man gestern zum Auftakt des 41. SADC-Gipfels im malawischen Lilongwe die Staatengemeinschaft darum gebeten. Der Vize-Kanzler der UNAM, Kenneth Matengu, wird sich somit im Oktober bei der Afrikanischen Union um diese Position bewerben. Namibia wurde bei dem Gipfel von Vizestaatspräsident Nangolo Mbumba vertreten. Er wird unter […]

todayAugust 18, 2021

2021

Auch Namibia lehnt Beobachterstatus Israels bei der AU ab

Auch Namibia lehnt den Beobachterstatus für Israel bei der Afrikanischen Union ab. Das berichtet die Namibian Sun unter Berufung auf Vizepremierministerin Netumbo Nandi-Ndaitwah. Demnach habe sich die Regierung mit dem Thema beschäftigt und sei zu dem Schluss gekommen, dass man die Entscheidung der AU-Kommission nicht unterstütze. Der Beobachterstatus für Israel sei nicht mit den Prinzipien der Staatengemeinschaft in Einklang zu bringen. Wie zuvor auch das Außenministerium in Südafrika, kritisierte Nandi-Ndaitwah, […]

todayJuli 29, 2021

0%