2022

Namibier die drittreichsten in Afrika

todayApril 29, 2022

Hintergrund
share close

Namibier sind die drittreichsten Menschen in Afrika. Dies geht aus dem nun veröffentlichten „Africa Wealth Report 2022“ hervor. Demnach liegt das Pro-Kopf-Vermögen nur in Mauritius und Südafrika über dem namibischer Bürger. Während es in Mauritius bei umgerechnet mehr als 500.000 Namibia liegt, beträgt das Vermögen je Einwohner in Südafrika etwa 160.000 und in Namibia 145.0.000 Namibia Dollar. In Namibia und Südafrika herrsche weiterhin eine große Kluft zwischen arm und reich. Anders als in den anderen Kontinenten wird Afrika insgesamt immer ärmer. So ist das Vermögen in den vergangenen zehn Jahren um sieben Prozent gefallen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Bankensektor stabil und robust

Der namibische Bankensektor ist stabil und robust. Dies geht aus dem nun vorgestellten „Financial Stability Report“ der Bank of Namibia hervor. Auch im vergangenen Jahr habe der Sektor erneut den Einflüssen der Wirtschaftsflaute und vor allem der COVID19-Pandemie wiederstanden. Auch die Bezahlsysteme und Finanzunternehmen außerhalb des Bankensektors stehen auf festen Beinden. Während die Privatkredite 2021 abnahmen, nahm die Kreditaufnahme von Unternehmen zu. Dennoch agieren diese generell in einem sehr gesunden […]

todayApril 28, 2022


0%