2022

Namport: Neuer Terminalbetreiber; Jahresgewinn verdreifacht

todayOktober 17, 2022

Hintergrund
share close

Die staatliche Namport ist auf der Suche nach einem Betreiber des neuen Containerterminals in Walvis Bay offenbar fündig geworden. Dies teilte die Unternehmensführung zur Eröffnung der Handelsmesse in Swakopmund mit. Das Terminal soll in Zukunft von dem Schweizer Unternehmen „Terminal Investment Limited“ betrieben werden. Dahinter steht das weltweit agierende Schifffahrtsunternehmen MSC. Zudem wurden die Ergebnisse des abgelaufenen Finanzjahres 2021/22 vorgestellt. Namport habe in einem schwierigen internationalen Umfeld agiert, hieß es. Dennoch habe das Unternehmen ein Umschlagplus von acht Prozent bei Containern und neun Prozent bei Stückgut verzeichnet. Der Unternehmensgewinn verdreifachte sich auf 374 Millionen Namibia Dollar. Die Containerauslastung des Hafens ist mit etwa 25 Prozent jedoch weiterhin zu gering.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

200 Fälle von Polizeigewalt seit 2011 zur Anzeige gebracht

Seit 2011 wurden offiziell rund 200 Fälle von Polizeigewalt registriert. Dies berichtet der Namibian unter Berufung auf Polizeisprecherin Kauna Shikwambi. In 37 Fällen seien Kompensationszahlungen geleistet worden. Diese hätten eine Höhe von 2,8 Millionen Namibia Dollar. Insgesamt habe es 151 zivilrechtliche Klagen gegen Polizisten gegeben. 63 Fälle seien immer noch nicht abgeschlossen, während in 100 den Polizeibeamten keine Schuld nachgewiesen werden konnte. Shikwambi wies daraufhin, dass die Bürger sich dem […]

todayOktober 17, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.