2021

NANSO-Präsident Simon Taapopi tritt zurück

todayOktober 7, 2021

Hintergrund
share close

Simon Taapopi ist als Präsident der Studentengewerkschaft NANSO zurückgetreten. Laut Sprecherin Esther Shaakela habe Taapopi das Exekutivkomitee am Montag über diesen Schritt informiert. Gegenüber Nampa nannte er fehlende Zeit als Grund für seinen Rücktritt. Er war im Dezember 2019 gewählt worden. Seine Position wird vorerst durch den bisherigen NANSO-Vizepräsidenten Gregory Madi besetzt. Anfang nächsten Jahres soll dann im Rahmen eines Nationalkongresses eine neue Führung der Studentenorganisation bestimmt werden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

7. Oktober 2021 – Sport am Nachmittag

Namibischer SportSchwimmenIn Windhoek finden am Wochenende die ersten Langbahn-Meisterschaften der Saison statt. Laut Nicky McNamara, Mitglied des Exekutivkomitees des Schwimmverbandes NASU, sei die Kurzbahn-Saison nun zu Ende. Man gehe davon aus, dass es für einige Schwimmer nun Anpassungsschwierigkeiten an die längere Distanz geben werde. Dennoch seien die Sportler voller Vorfreude. Die Wettbewerbe finden ab morgen beim Schwimmbad in Olympia statt, insgesamt gehen die Schwimmer in über 600 verschiedenen Events an […]

todayOktober 7, 2021


0%