2022

NCS soll sich bei Personalplanung nicht an Vorgaben halten

todayMärz 29, 2022

Hintergrund
share close

Der Generalbuchprüfer hat dem Namibia Correctional Service (NCS) vorgeworfen, sich bei der Personalplanung nicht an geltende Richtlinien zu halten. So sollen verschiedene Mitarbeiter im Justizvollzugsdienst bei ihrer Anstellung nicht die durch das Ministerium vorgegebenen Qualifikationen erfüllt haben. In einem nun dem Parlament vorgelegten Bericht bemängelt Generalbuchprüfer Junias Kandjeke zudem, dass Beamte teils Beförderungen erhalten würden, ohne die notwendigen Dienstjahre vorzuweisen. In anderen Fällen hätten Beförderte ohne Begründung gleich mehrere Dienstränge übersprungen. Zudem seien Verträge von Angestellten trotz schlechter Arbeitszeugnisse der Vorgesetzten verlängert worden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

29. März 2022 – Sport des Tages

Namibischer SportHockeyTitelverteidiger DTS hat in der Hallenhockey-Liga der Damen durch einen Sieg gegen die Wanderers die Tabellenspitze übernommen. Am Ende stand es 5 zu 0. Kurz zuvor hatte das Team bereits den Tabellenführer Saints mit 3 zu 2 besiegt. In der Tabelle der Premier League liegen die Damen nun mit zwei Punkten vor Saints. TennisDer namibische Nachwuchsstar Connor van Schalkwyk hat nach seinem Turniersieg in Marokko den nächsten Erfolg im Blick. Gestern besiegte er im Erstrundenspiel bei den geschlossenen Afrika-Meisterschaften […]

todayMärz 29, 2022


0%