2022

Ovaherero-Führung weiter im Streit um höchstes Amt

todayOktober 4, 2022

Hintergrund
share close

Der Streit um die höchste Vertreterposition der Ovaherero im Land intensiviert sich Medienberichten nach weiter. Nun wurden zwei Politiker und ein Akademiker für den Posten des Paramount Chiefs der Ovaherero Traditional Authority (OTA) vorgeschlagen. Damit wird erneut auf direkten Konfrontationskurs mit einer anderen Fraktion gegangen, die schon vor Monaten Mutjinde Katjiua zum Paramount Chief gekrönt hat. Jetzt werden für eben diesen Posten PDM-Parteiführer McHenry Venaani, RDP-Präsident Mike Kavekotora und Hoze Riruako ins Rennen geschickt. Sollte es zu einer Inthronisierung komme, hätte die OTA zwei Paramount Chiefs. Beide Fraktionen sind mit ihren Unstimmigkeiten auch bereits vors Gericht gezogen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Corona-Pandemie in Namibia faktisch zu Ende

 Die Corona-Pandemie in Namibia ist weitestgehend zu Ende. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit Längerem bereits bei Null. Im neusten Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wurde eine Neuansteckung bei lediglich noch elf aktiven Fällen vermeldet. Landesweit werden zwei Personen mit einer COVID19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt. Derweil hat auch das US-Seuchenschutzzentrum CDC seine coronabedingte Reisewarnung für Namibia wieder aufgehoben. Das Risiko einer Corona-Infektion in Namibia wird nun als „gering“ eingestuft.

todayOktober 4, 2022


0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.