2023

PDM kritisiert Geingobs Glückwünsche für Mnangagwa

todayAugust 31, 2023

Hintergrund
share close

Archivaufnahme von Simbabwes Präsident Emmerson Mnangagwa (links) mit Präsident Hage Geingob in Walvis Bay (2019); © Isabel Bento/Nampa

Oppositionsführer McHenry Venaani hat Präsident Hage Geingob für dessen Glückwünsche an seinen wiedergewählten simbabwischen Amtskollegen Emmerson Mnangagwa kritisiert. Angesichts der umstrittenen Wahlergebnisse im Nachbarland sehe man die Erklärung Geingobs als Missachtung der demokratischen Prinzipien und der Rechtsstaatlichkeit. Dabei berief er sich auf verschiedene Wahlbeobachter, die Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit den Wahlen in Simbabwe beklagt hatten. Er rief zudem die SADC auf, einzugreifen, um eine Lösung für die festgefahrene Situation zu finden. Die Wahlen seien von Unregelmäßigkeiten, Gewalt und mangelnder Transparenz geprägt gewesen, so Venaani weiter. Die Wahlkommission Simbabwes (ZEC) hatte Emmerson Mnangagwa am vergangenen Wochenende mit knapp über der Hälfte der Stimmen zum Sieger erklärt. Die Opposition wiederum spricht von Wahlbetrug und fordert Neuwahlen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Ähnliche Beiträge

2024

Fast 1000 Neufahrzeuge im Mai verkauft

Im Mai wurden in Namibia 966 Neufahrzeuge verkauft. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 7,5 Prozent. Im Jahresvergleich wiederum wurde ein minimaler Rückgang verzeichnet. Dazu Head of Research bei Simonis Storm, Max Rix, gegenüber Hitradio Namibia: „Der Markt wird weiterhin […]

todayJuni 14, 2024


0%