2022

Polizei in Namibia und Angola sollen enger zusammenarbeiten

todayMai 3, 2022

Hintergrund
share close

Die Polizeibehörden von Namibia und Angola sollen in Zukunft verstärkt zusammenarbeiten. Dazu unterzeichneten die Innenminister beider Länder gestern in Windhoek ein entsprechendes Abkommen. Ministeriumssprecherin Margaret Kalo erklärte gegenüber Hitradio Namibia: „Besonders die Menschen, die entlang der Grenze zwischen Namibia und Angola leben, haben das Recht, ihren Tätigkeiten in Frieden und Einklang nachzugehen um die Wirtschaft zu stärken.“ Das Abkommen unterstreiche die bereits jetzt exzellenten Beziehungen zwischen den Nachbarländern. Namibias Innenminister Albert Kawana zufolge habe man die Notwendigkeit zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit am Beispiel von Mosambik gesehen. Die SADC hatte im vergangenen Jahr Truppen in den Norden Mosambiks entsendet, um islamistische Rebellen zu bekämpfen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Leichte Treibstoffpreissenkungen im Mai

Zu Mittwoch werden die Treibstoffpreise leicht gesenkt. Dies teilte das Energieministerium am Vormittag mit. Benzin wird um 1,20 Namibia Dollar je Liter preiswerter, während der Dieselpreis um 30 Cent je Liter sinkt. Damit liegt der Referenzpreis in Walvis Bay ab dem 4. Mai bei 17,90 Namibia Dollar für den Liter Benzin und 19,93 Namibia Dollar für Diesel. Vor dem Hintergrund eines relativ stabilen Namibia Dollars und eines weitestgehend stabilen Rohölpreises […]

todayApril 29, 2022


0%