2022

Reisebranche fordert: Keine PCR-Tests für geimpfte Touristen

todayJanuar 18, 2022

Hintergrund
share close

Die Reisebranche hofft auf eine Aufhebung der PCR-Testpflicht für geimpfte Touristen. Bisher sind nur vollständig geimpfte Namibier, LKW-Fahrer oder Personen mit einer Aufenthaltsgenehmigung von dieser Testpflicht ausgenommen. Auf einer Pressekonferenz zeigten sich verschiedene Tourismusverbände und -unternehmen heute dankbar über diesen ersten Schritt. Eine Aufhebung der PCR-Tests für geimpfte Touristen würde dem Sektor jedoch noch einmal einen weiteren Schub geben. Auch Forderungen nach einer Anpassung des 72-stündigen Zeitfensters beim PCR-Test wurden erneut laut, da so einigen Märkten die Einreise nach Namibia extrem erschwert würde. Gesundheitsdirektor Ben Nangombe erklärte dazu, dass man sich beim zeitlichen Rahmen für PCR-Tests an der internationalen Norm orientiere. Bei der möglichen Abschaffung der Testpflicht für geimpfte Touristen machte er hingegen Hoffnung für die Zukunft. Das Gesundheitsministerium werde den Einfluss der aktuellen Maßnahmen auf das Gesundheitssystem des Landes überprüfen und dann eventuell weitere Reisende zu der Ausnahmeregelung hinzufügen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2018

18. Januar 2022 – Sport am Nachmittag

Namibischer SportFeldhockeyBei der Feldhockey-Afrikameisterschaft hat in der Frauengruppe A mit Namibia, die Auswahl Simbabwes Uganda deutlich mit 5 zu 0 besiegt. Das Auftaktspiel hatte das Team gegen Rekordafrikameister Südafrika verloren. Ab 17 Uhr namibischer Zeit spielen die namibischen Damen dann gegen Südafrika, um 19 die Herren gegen Kenia. Zudem trennte sich in Gruppe B der Frauen Nigeria und Sambia 2 zu 1. Kenia trat gegen Ghana nicht an und unterlag […]

todayJanuar 18, 2022


0%