2022

SA ändert Nachweispflicht für COVID19-Impfungen

todayApril 12, 2022

Hintergrund
share close

Südafrika verlangt seit gestern von allen vollständig geimpften Einreisenden ein Impfzertifikat. COVID19-Impfkarten werden nicht mehr akzeptiert. Davon ist auch das namibische Impfausweis betroffen. Unbestätigten Angaben nach arbeitet das namibische Gesundheitsministerium bereits an einer Lösung. So soll der namibische Impfpass in Zukunft über das Trusted Travel System verifiziert werden können. Die Lösung soll womöglich schon ab morgen zur Verfügung stehen. Bis dahin müsse man auf die Kulanz der Einreisebeamten aus Südafrika hoffen. Alternativ ist ein negatives COVID19-Testzertifikat auch von geimpften Reisenden vorzulegen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

12. April 2022 – Sport am Morgen

Namibischer SportRugbyNamibias U20-Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Barthés Trophy, der Afrikameisterschaft der Junioren, gewonnen. Die Mannschaft stellte beim 62 zu 0 gegen die Elfenbeinküste ihre Favoritenrolle eindrücklich unter Beweis. Zudem gewann Simbabwe knapp mit 19 zu 18 gegen Tunesien. Kenia besiegte Uganda mit 54 zu 20. Morgen geht es für Namibia im Halbfinale gegen Turniermitfavorit und Titelverteidiger Kenia. Simbabwe trifft auf Madagaskar, dass Sambia mit 20 zu 14 besiegen konnte. […]

todayApril 12, 2022


0%