2024

SADC beruft Dürre-Sondergipfel ein

todayMai 13, 2024

Hintergrund
share close

Ausgabe von Dürrehilfspaketen in Namibia © OPM

Angesichts der Dürresituation im südlichen Afrika hat die SADC einen Sondergipfel einberufen. Ab heute treffen sich virtuell Vertreter aller Mitgliedsländer aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Energie und Katastrophenrisikomanagement. Am 20. Mai 2024 werden dann auch die Staats- und Regierungschefs der SADC-Region zu virtuellen Gesprächen zusammenkommen. Einer Pressemitteilung zufolge sollen dabei Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssicherheit besprochen werden. Zudem soll ein humanitärer Appell für Unterstützung an regionale und internationale Partner gerichtet werden. Der SADC zufolge sind bereits jetzt 58 Millionen Menschen in der Region von der Dürre betroffen. Der Landwirtschafts- und Ernährungsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) zufolge wird die Situation durch eine schlechte Maisernte und hohe Lebensmittelpreise noch verschlimmert. So leiden nach FAO-Angaben bereits jetzt 16 Millionen Menschen im südlichen Afrika unter akuter Nahrungsmittelunsicherheit.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%