2022

Shangula: „91 Prozent der Covid-19-Toten ungeimpft“

todayJanuar 13, 2022

Hintergrund
share close

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula hat Impfgegner erneut scharf kritisiert. Es sei unethisch und moralisch abstoßend, wissenschaftlich belegte Vorteile zu leugnen und keine Alternativen aufzuzeigen. Die Statistiken würden nicht lügen, so der Gesundheitsminister. Seit Anfang Januar waren demnach 91 Prozent aller Covid-19-Toten nicht geimpft. Zudem seien 97 Prozent aller Krankenhauseinweisungen auf Ungeimpfte zurückzuführen. Auch die Neuinfektionen würden laut Shangula mit 81 Prozent in erster Linie Menschne ohne Impfschutz betreffen. Auch Staatspräsident Hage Geingob hatte heute noch einmal eindringlich dazu aufgerufen, sich impfen zu lassen. Die sei die beste Chance für eine wirtschaftlichen Erholung in Namibia.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Corona-Maßnahmen weitestgehend unverändert verlängert

Die Regierung hat die geltenden Corona-Maßnahmen weitestgehend unverändert um einen Monat verlängert. Das bedeutet, dass es auch zum Schulstart keine Veränderungen für die geltenden Regularien im Bildungssektor geben wird. Neu ist nur, dass vollständig geimpfte Namibier, Personen mit Daueraufenthaltsgenehmigungen und LKW-Fahrer von der Testpflicht bei der Einreise befreit sind. Die neuen Maßnahmen gelten ab dem 16. Januar und vorläufig bis zum 16. Februar. Präsident Hage Geingob rief derweil alle Namibier […]

todayJanuar 13, 2022


0%