erdgas

29 Ergebnisse / Seite 1 von 4

© bomboman/iStock

2024

Kudugas-Förderung wird weiter intensiv verfolgt

Namibia hält an der intensivierten Planung für eine Gasförderung im Kudugasfeld und der Nutzung eines Gaskraftwerkes fest. Dies sagte die namibische Mineralölkommissarin Maggy Shino. Rechteinhaber BW Energy wolle eine Schwimmförderplattform etwa 170 Kilometer vor der Küste aufbauen. Eine zu bauenden Leitung soll das Gas etwa bei Elisabethbucht an Land bringen. Das dortige Kraftwerk soll zunächst eine Kapazität von 420 Megawatt haben und könne allein den Großteil des aktuellen namibischen Strombedarfs […]

todayJanuar 25, 2024

TotalEnergies ist einer der Erdölkonzerne, die vor der Küste Namibias Erdöl gefunden haben; © Jean Luclchard/iStock

2023

Vertragsverlängerung für Northern Ocean

TotalEnergies hat den Vertrag für die Halbtaucher-Bohranlage Deepsea Mira verlängert. Northern Ocean, Besitzer der Bohrinsel, teilte mit, dass der Vertrag um 180 Tage bis zum vierten Quartal 2024 verlängert wurde. Die Verlängerung soll dem an der Osloer Börse notierten Unternehmen zusätzliche Einnahmen zwischen 1,3 und 1,4 Milliarden Namibia Dollar verschaffen. Der sogenannte Block 2913B erstreckt sich über eine Fläche von etwa 8.215 km² vor der Küste Namibias. TotalEnergies ist der […]

todayDezember 27, 2023

Namibia ist bei ausländischen Direktinvestitionen weltweit sehr beliebt; © lakshmiprasad S/iStock

2023

Ausländischen Direktinvestitionen auf Rekordhoch

Namibia hat einen Rekord an ausländischen Direktinvestitionen erreicht. Dies geht aus einstimmigen Medienberichten hervor. Binnen der ersten beiden Quartale 2023 wurde Investitionen von 19 Milliarden Namibia Dollar im Land getätigt. Dies ist vor allem dem Aufbau der Wasserstoffindustrie und den Erdöl- und Erdgasexplorationen sowie der Übernahme von Namibia Breweries durch Heineken zu verdanken. Damit machen die Direktinvestitionen aus dem Ausland derzeit fast 17 Prozent des Bruttoinlandsproduktes aus. Allein im zweiten […]

todayDezember 6, 2023

Blick auf den Hafen von Lüderitz. Von hier wurden im August Waren im Gesamtwert von N$ 225 Millionen ein- und ausgeführt; © Ashton Swartz/iStock

2023

Ausbau von Hafen in Lüderitz ab Q3 2024 für bis zu 3 Jahre

Der staatliche Hafenbetreiber Namport will im dritten Quartal des kommenden Jahres mit dem Ausbau des Hafens von Lüderitz beginnen. Er soll für die Förderung von Erdgas und Erdöl vor der südlichen Atlantikküste Namibias fit gemacht werden, heißt es von Geschäftsführer Andrew Kanime laut The Brief. Der Ausbau werde zwei bis drei Jahre dauern und damit auch im zeitlichen Rahmen des Wasserstoffprojektes Hyphen liegen, für dessen Export der Hafen ab 2028 […]

todayNovember 6, 2023

© bomboman/iStock

2023

Kudugas soll ab 2027 fließen und Strom erzeugen

Bereits in vier Jahren soll das erste namibische Gas aus dem Kudugasfeld im Südatlantik strömen. Dies teilte die Betreibergesellschaft BW Offshore laut dem Namibia Business Express mit. Das Interesse nach namibischem Erdgas, vor allem für die Produktion von Strom, sei wachsend. Dies hätten Gespräche bei der Africa Energy Week vergangene Woche in Kapstadt gezeigt. Ziel sei es weiterhin, ein Kraftwerk mit einer Produktionskapazität von 800 Megawatt zu errichten. Dies wäre […]

todayOktober 24, 2023

Bergbauminister Tom Alweendo (Archivaufnahme); © Linea Dishena/Nampa

2023

Mehr Expertise im Öl- und Gas-Sektor in Namibia benötigt

Namibia muss bei der Ausbildung im Bereich Öl und Gas bei null anfangen. Das erklärte Energieminister Tom Alweendo laut der Nachrichtenagentur Nampa. Auf den Explorationsschiffen vor der Küste würden sich durchschnittlich 270 Personen befinden. Darunter seien jedoch keine Namibier, weil man noch nicht über die notwendigen Qualifikationen verfüge. Lediglich im Catering-Bereich seien einige Namibier tätig. Alweendo gab dabei bekannt, dass man mit TotalEnergies und Shell zusammen eine Öl- und Gasinstitution […]

todaySeptember 5, 2023

Energieminister Tom Alweendo (links) mit dem südafrikanischen Minister für Elektrizität, Kgosientsho Ramokgopa; © MME

2023

Südafrika will Stromdefizit mit namibischem Kudu-Gas lindern

Südafrika hat großes Interesse an dem namibischen Kudu-Gasprojekt. Das ist das Ergebnis eines Treffens zwischen Energieminister Alweendo und dem südafrikanischen Minister für Elektrizität, Kgosientsho Ramokgopa. Demnach sehe Südafrika Kudu-Gas als eine Möglichkeit, durch Importe aus Namibia das Stromdefizit und die anhaltenden Stromabschaltungen zu lindern. Laut Alweendo gab es daher heute Gespräche, wie beide Seiten bei der Entwicklung des Projekts zusammenarbeiten können. Ramokgopa betonte derweil die guten Beziehungen zwischen beiden Ländern: […]

todayAugust 18, 2023 2

© bomboman/iStock

Uncategorized

Namibias Erdgasvorkommen 7x höher als bisher vermutet

Die namibischen Erdgasvorkommen dürften um ein zigfaches höher sein als bisher angenommen. Dies teilte Petroleum-Kommissarin des Bergbauministeriums, Maggy Shino, mit. Demnach gehe man im Kudugasfeld, das bereits vor knapp 60 Jahren entdeckt wurde, nun von zehn Billiarden Kubikfuß aus. Dies sind gut siebenmal mehr als bisher gedacht. Die Funde von Erdöl vor der Südküste Namibias hätten auch dazu geführt, dass das Gasvorkommen deutlich höher liegen dürfte, heißt es zur Erklärung. […]

todayAugust 18, 2023 2

Ölplattformen und Explorationsschiffe vor der namibischen Küste; © nono57/iStock

2023

Öl- und Gaskonferenz startet morgen in Windhoek

In Windhoek findet ab morgen die Namibia Oil and Gas Conference 2023 statt. Organisiert durch den Investitions- und Entwicklungsrat (NIPDB), den Wirtschaftsverband EAN und die Hanns-Seidel-Stiftung werden insgesamt mehr als 700 Delegierte erwartet. Nach Angaben des EAN-Vorstandsvorsitzenden Jason Kasuto hätten sich mehr als 200 ausländische Gäste angekündigt. Gegenüber Future Media erklärte er: „Es geht in erster Linie darum, zu verstehen, wie Namibia so viel Wert wie möglich aus dem Öl- […]

todayAugust 15, 2023

0%