grenze

41 Ergebnisse / Seite 1 von 5

2023

Innenministerium plant weitere 24-Stunden-Grenzübergänge

Das Innenministerium plant die Einführung des Rund-um-die-Uhr-Betriebs bei weiteren Grenzübergängen. Das teilte Innenminister Albert Kawana mit. Demnach plane man entsprechende Schritte für den Grenzübergang Oshikango. Man arbeite mit den Kollegen in Angola zusammen, um dies schon in der ersten Hälfte des kommenden Jahres zu realisieren. Weitere Grenzposten in den Regionen Kavango Ost, Omusati und Kunene sind dazu im Gespräch. Aktuell sind vier Grenzübergänge in Namibia rund um die Uhr nutzbar, […]

todayDezember 5, 2023

2023

SACU und Grenzstreit: Präsident Geingob kritisiert Südafrika

Präsident Hage Geingob hat Südafrika mit ungewöhnlich deutlichen Worten kritisiert. In Bezug auf den anhaltenden Streit um die Oranje-Grenze stellte Geingob die Vermutung auf, dass Südafrika vielleicht Rohstoffe gefunden habe und den Grenzverlauf deshalb nicht wie international üblich in die Flussmitte verlegen wolle. Aktuell ist das Nordufer die offizielle Grenze. Auch beim Thema SACU warf Geingob Südafrika vor, sich nicht nachbarschaftlich zu verhalten. Er forderte mehr Mitspracherecht, beispielsweise bei der […]

todayNovember 28, 2023 2

Willkommensschild an einem Grenzübergang im Süden Namibias; © wallix/iStock

2023

Grenzübergang Vioolsdrift noch bis Mitte Juli geschlossen

Der südafrikanische Grenzübergang Vioolsdrift wird wohl noch mindestens bis Mitte Juli 2023 geschlossen bleiben. Das teilte die Straßenverwaltung (RA) gegenüber der Nachrichtenagentur NAMPA mit. Demnach sei der Übergang Noordoewer auf namibischer Seite zwar geöffnet, auf der südafrikanischen Seite würden jedoch Straßenausbesserungsarbeiten stattfinden. Hintergrund ist die jüngste Überflutung der Nationalstraße 7 im Nachbarland. Laut den Grenzbeamten vor Ort würden einige Privatfahrzeuge auf eigenes Risiko die Grenze überqueren. Generell sind Reisende und […]

todayJuli 7, 2023

Willkommensschild an einem Grenzübergang im Süden Namibias; © wallix/iStock

2023

Grenzübergang Vioolsdrift-Noordoewer bleibt vorerst geschlossen

Der Grenzübergang Noordoewer von Namibia nach Südafrika ist weiterhin geschlossen. Dies teilte das Innenministerium der Presseagentur Nampa gegenüber mit. Grund ist die Überflutung der Nationalstraße 7 in Südafrika, weshalb der dortige Grenzübergang Vioolsdrift geschlossen werden musste. Es befänden sich vor allem zahlreiche Lkw mit Gütern für Südafrika bzw. Namibia am Grenzübergang, die nun nicht weiterreisen könnten. Allen Reisenden wird dringend geraten, bis auf Weiteres auf die Grenzübergänge Ariamsvlei und Oranjemund […]

todayJuli 4, 2023

2023

Bald Rund-um-die-Uhr-Betrieb beim Katima Mulilo Grenzposten

Der Grenzposten bei Katima Mulilo soll in Kürze rund um die Uhr geöffnet sein. Das kündigte Innenminister Albert Kawana an. Ein entsprechendes Abkommen mit Sambia soll zum 31. Juli 2023 in Kraft treten. Der Grenzübergang werde damit zu einem der am stärksten frequentierten Grenzposten des Landes aufsteigen, so der Minister weiter. Gleichzeitig bemängelte er, dass es eine hohe Anzahl an Beschwerden von Reisenden gegen die Grenzbeamten in Katima Mulilo gebe. […]

todayJuni 27, 2023

2023

Kawana hofft auf Wegfall der Reisepass-Pflicht mit Sambia

Auch für Reisen zwischen Namibia und Sambia könnte in Zukunft der Personalausweis ausreichen. Im Zuge eines Treffens von Innenminister Albert Kawana mit seinem sambischen Amtskollegen Jacob Mwiimbu soll die Möglichkeit eines Wegfalls der Reisepass-Pflicht zwischen den Nachbarländern diskutiert werden. Auch eine permanente Besetzung des Grenzpostens bei Katima Mulilo ist demnach im Gespräch. Entsprechende Schritte waren zuletzt bereits mit Botswana und am Trans-Kahalari-Grenzposten umgesetzt worden. Laut Innenminister Kawana würden jede Woche […]

todayApril 4, 2023

2023

Erneute Zusammenstöße mit Botswana-Soldaten

Die Zusammenstöße zwischen der botswanischen Armee (BDF) und namibischen Zivilisten im Grenzgebiet der Region Sambesi halten weiter an. Einem Bericht des Namibian nach seien vor gut drei Wochen namibische Viehhirten und Mitglied der BDF aneinandergeraten. Demnach seien zwei Soldaten mit einem Boot auf namibischer Seite des Chobe an Land gegangen. Dort hätten sie die Hirten eingeschüchtert. Knapp eine Woche zuvor soll ein Flusskreuzfahrtschiff von vier Soldaten angegangen worden sein. Die […]

todayFebruar 16, 2023

Soldaten der Botswana Defense Force bei einer Patrouille auf dem Chobe (Archivaufnahme); © Steve Allen Photo/iStock

2022

Zwischenfälle mit Botswana: ICC sieht keine Zuständigkeit

Der internationale Strafgerichtshof (ICC) hat Ermittlungen zum Tod von insgesamt vier Fischern auf dem Chobe im November 2020 abgelehnt. Die drei Namibier und ein Sambier waren damals von Soldaten der botswanischen Armee (BDF) erschossen worden. Die Organisation Caprivi Concerned Group hatte zuletzt einen Antrag an das ICC gestellt, nachdem ein Gericht in Botswana keine Schuld auf Seiten der BDF feststellen konnte. Laut einem Bericht der New Era wies nun auch […]

todayOktober 28, 2022

Willkommensschild an einem Grenzübergang im Süden Namibias; © wallix/iStock

2022

Südliches Afrika öffnet Grenzen – keine Reaktion aus Namibia

Südafrika, Botswana und weitere Staaten im südlichen Afrika haben ihre letzten, während der COVID19-Pandemie geschlossenen Grenzübergänge, wieder geöffnet. Dies teilten die dortigen zuständigen Behörden mit. Zu den vier namibischen Übergängen Mata Mata, Klein Menasse, Sendelingsdrift und Velloorsdrift gibt es keine offizielle Information. Das Innenministerium ließ die mehrfachen Anfragen von Hitradio Namibia dazu unbeantwortet. Laut Vor-Ort-Berichten sind die Grenzübergänge von namibischer Seite aus jedoch weiterhin nicht geöffnet.

todayAugust 2, 2022

0%