kredit

30 Ergebnisse / Seite 2 von 4

Namibier sind angesichts der unsicheren Zins-Lage vorsichtig bei der Kreditaufnahme; © Maksym Kapliuk/iStock

2023

Kreditvergabe sinkt im zweiten Quartal auf 10-Jahres-Tief

Die Kreditvergabe im Privatsektor (PSCE) ist im zweiten Quartal auf den tiefsten Stand der vergangenen 10 Jahre gefallen. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Research Assistant Angelique Bock erklärte dazu gegenüber Hitradio Namibia: „Das Kreditwachstum wird höchstwahrscheinlich bei den niedrigen einstelligen Zahlen stehen bleiben, die wir aktuell sehen. Das liegt daran, dass Namibier aufgrund der großen Unsicherheit, ob die Zinsen steigen oder fallen, weniger Kredite aufnehmen. Wir […]

todayAugust 2, 2023

Nach Angaben von Simonis Storm macht sich der hohe Leitzins auch in der Kreditaufnahme des Privatsektors bemerkbar; © Foryou12/iStock

2023

Privatsektor: Hohe Zinsraten bremsen Kreditaufnahme aus

Die Kreditaufnahme im Privatsektor hat sich im April deutlich verlangsamt. Nach Angaben des Finanzdienstleisters Simonis Storm lag das Wachstum mit 2,5 Prozent unter dem jüngsten Sechs-Monats-Durchschnitt. Dieser Trend werde sich mittelfristig auch fortsetzen, so Wirtschaftsexperte Theo Klein gegenüber Hitradio Namibia: „Die Kreditvergabe der Geschäftsbanken an den Privatsektor wird wahrscheinlich für den Rest des Jahres 2023 verhalten bleiben, da die kumulative Anhebung des Leitzinses um 350 Basispunkte seit dem vergangenen Jahr […]

todayJuni 2, 2023

Im vergangenen Jahr wurden im Privatsektor mehr als N$ 4 Milliarden an Krediten aufgenommen; © johan10/iStock

2023

Kreditaufnahme im Privatsektor wächst 2022 um 3,9 Prozent

Trotz hoher Inflationszahlen und Zinsraten ist die Kreditaufnahme im Privatsektor im vergangenen Jahr um 3,9 Prozent gestiegen. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters IJG hervor. Im vergangenen Jahr wurden demnach Kredite im Gesamtwert von N$ 4,1 Milliarden aufgenommen. Beinahe drei Viertel der Gelder gingen an Privatpersonen. Dennoch sprachen die Experten von ermutigenden Zahlen im Unternehmensbereich. Bei Simonis Storm blickt man derweil auch positiv in die Zukunft. Für 2023 wird sogar […]

todayFebruar 3, 2023

Filialen lokaler Geschäftsbanken in Swakopmund; © Grobler du Preez/iStock

2022

Private Kreditvergabe bleibt gedämpft

Aufgrund der hohen Inflations- und Leitzinsraten bleibt die Kreditnachfrage in Namibia gedämpft. Nach Zahlen des Finanzdienstleisters IJG wurden im September Kredite in Höhe von etwa N$ 351 Millionen vergeben. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 3,6 Prozent. Dazu Finanzexperte Theo Klein von Simonis Storm: „Wenn wir uns die Zahlen genauer anschauen, sehen wir, dass die Kreditaufnahme vor allem durch Unternehmen getragen wird. Unter namibischen Haushalten bleibt die Aufnahme von […]

todayNovember 1, 2022

2022

GIPF will Hypothekenmarkt revolutionieren

Zumindest Angestellte im öffentlichen Dienst können ihre Immobilien in Zukunft wohl einfacher finanzieren. Aushelfen will Medienberichten nach der Staatliche Pensionsfonds GIPF. Damit könne dem Problem Rechnung getragen werden, dass laut Weltwirtschaftsforum 90 Prozent der Namibier niemals eine Chance auf eine richtige Hypothek hätten. In Zukunft soll es möglich sein, die Hauskredite durch die zukünftige Pension abzusichern. Es müssten nur noch zwei bürokratische kleine Hürden genommen werden, ließ GIPF-Geschäftsführer David Nuyoma […]

todayAugust 3, 2022

2022

Bankensektor stabil und robust

Der namibische Bankensektor ist stabil und robust. Dies geht aus dem nun vorgestellten „Financial Stability Report“ der Bank of Namibia hervor. Auch im vergangenen Jahr habe der Sektor erneut den Einflüssen der Wirtschaftsflaute und vor allem der COVID19-Pandemie wiederstanden. Auch die Bezahlsysteme und Finanzunternehmen außerhalb des Bankensektors stehen auf festen Beinden. Während die Privatkredite 2021 abnahmen, nahm die Kreditaufnahme von Unternehmen zu. Dennoch agieren diese generell in einem sehr gesunden […]

todayApril 28, 2022

2022

Kredite im Privatsektor im November minimal angestiegen

Das ausstehende Kreditvolumen für den namibischen Privatsektor ist im November 2021 minimal angestiegen. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters IJG hervor. Demnach stand das Gesamtvolumen bei N$ 106,7 Milliarden. Im Vergleich zum Vormonat entspricht das einem Anstieg von 0,32 Prozent, im Jahresvergleich um 1,56 Prozent. Beinahe die Hälfte der ausstehenden Gelder entfiel im November auf Hypothekendarlehen, wobei hier im Jahresvergleich mit über vier Prozent der größte Anstieg verzeichnet wurde. Den […]

todayJanuar 3, 2022

2021

China gibt weitere Milliardenhilfe an Namibia

China stellt Namibia weitere finanzielle Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Namibia Dollar zur Verfügung. Ein dementsprechendes Abkommen wurde gestern unterzeichnet, berichtet The Brief. Ursprünglich war diese für August geplant gewesen. Seit 2015 hat die Volksrepublik bereits 20 Projekte in Namibia mit mehr als drei Milliarden Namibia Dollar gefördert. Zuletzt gab es 2020 ein Zuschuss zum Ausbau der Autobahn von Windhoek zum Internationalen Flughafen. Die Projekte zur Nutzung der neuen […]

todayNovember 26, 2021

2021

Immer mehr Namibier können ihre Kredite nicht bedienen

Immer mehr Namibier können ihre Immobilien- und Fahrzeugkredite nicht abbezahlen. Laut Zentralbank-Chef Johannes !Gawaxab wurden allein im ersten Halbjahr 2021 Häuser im Wert von N$ 230 Millionen durch die Banken Landes zurückgenommen. Die Summe ist mehr als doppelt so hoch wie der jährliche Durchschnitt zu Vor-Pandemie-Zeiten. Zudem traf die Zwangsvollstreckung Fahrzeuge im Wert von N$ 21 Millionen. Auch das stellt einen deutlichen Anstieg dar. Laut !Gawaxab sei das vor allem […]

todayOktober 11, 2021

0%