kultur

77 Ergebnisse / Seite 1 von 9

2022

Nationalarchiv: Enge Zusammenarbeit mit Deutschland

Vertreter des namibischen Nationalarchivs sind zur Vertiefung der Zusammenarbeit nach Deutschland gereist. Im Rahmen eines Projektes des baden-württembergischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, soll vor allem die deutsch-namibische Vergangenheit aufgearbeitet werden. Die namibische Delegation sei hoch erfreut über die Kooperation, da es die Beziehungen generell verbessern werde, hieß es. Das 2019 begonnene Projekt soll nun noch weiter intensiviert werden. Es sei der Aufbau einer Restaurierungswerkstatt in Windhoek geplant, damit […]

todayJuli 15, 2022 6

2022

Nach 33 Jahren: Deutscher Kulturrat wird aufgelöst

Der Deutsche Kulturrat (DKR) wird aufgelöst. Gegenüber Hitradio Namibia erläuterte der Vorsitzende François Hartz die Hintergründe: „Es gibt kein Interesse mehr von den Mitgliedsvereinen. Wir waren mal über 30 Vereine, jetzt gibt es nur noch 14 zahlende Mitglieder, die auch bei der AGDS sind. Aus den Mitgliedsvereinen gab es auch keine Nominierungen mehr für die Vorstände.“ Das verbliebene Vermögen von N$ 1,6 Millionen soll nun von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulvereine […]

todayJuni 6, 2022 3

2022

23 Objekte aus Ethnologischem Museum in Namibia eingetroffen 

In Windhoek sind gestern offiziell die 23 Objekte aus dem Ethnologischen Museum in Berlin vorgestellt worden. Auf einer Pressekonferenz bestätigte der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz gestern, dass es sich nicht um eine offizielle Rückgabe handele. Stattdessen sei aus bürokratischen Gründen zunächst eine Art Dauerleihgabe vorgesehen. Noch im Juni soll jedoch der Stiftungsrat tagen und dann die Grundlagen für eine Rückgabe legen. Bei den 23 Objekten handelt es sich um […]

todayMai 31, 2022 2

2021

Ovahimba-Kulturdorf bei Swakopmund wird endgültig aufgelöst

Das Ovahimba-Kulturdorf bei Swakopmund wird aufgelöst. Dies ist nun die endgültige Entscheidung der Stadtverwaltung, wie die Allgemeine Zeitung berichtet. Diese hält damit an einer früheren Entscheidung fest. Das Showdorf neben dem Martin-Luther-Museum sei zu keiner Zeit ernsthaft als touristische Anlaufstelle von den im Ort ansässigen Ovahimba genutzt worden, hieß es schon damals zur Begründung. Zudem gab es Machtkämpfe um das lebende Museum innerhalb zweiter Ovahimba-Fraktionen. Die Stadt Swakopmund will nun […]

todayDezember 23, 2021 2

2021

Lübecker Museen wollen Kunstobjekte an Namibia zurückgeben

Die Völkerkundesammlung im deutschen Lübeck will offenbar zahlreiche Ausstellungsstücke an Namibia zurükgeben. Das berichtet der Norddeutsche Rundfunk. Insgesamt soll es sich um 26 Objekte handeln, die einerseits ans Nationalmuseum in Windhoek und andererseits nach Äquatorialguinea gehen sollen. Museumsleiter Hans Wisskirchen erklärte gegenüber dem NDR, dass es nicht eindeutig nachweisbar sei, dass die Objekte damals wirklich geraubt worden seien. Es sei jedoch klar, dass sie unter zweifelhaften Umständen nach Lübeck gekommen […]

todayDezember 15, 2021 9

2021

15. Januar 2021 – Nachrichten am Morgen

Fast neun Millionen Namibia Dollar sind alleine 2018 an Veteranen ausgezahlt worden, obwohl diese nachweislich verstorben waren. Dies berichtet der Namibian unter Berufung auf den vorläufigen Bericht von Generalbuchprüfer Junias Kandjeke. Diese Problematik sei jedoch im Abschlussbericht ein Jahr später nicht mehr genannt gewesen. Von fast 3000 Veteranen die verstorben seien, hätten nachweislich 130 dennoch weiterhin ihre monatlichen Zahlungen erhalten. Das Veteranenministerium habe nach dem vorläufigen Bericht umgehend sein System […]

todayJanuar 15, 2021 2

2020

5. November 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Ex-Ehefrau des getöteten Anti-Apartheid-Aktivisten Anton Lubowski, Gabrielle, rechnet nicht mehr mit der Aufklärung seiner Ermordung. Laut einem Brief an den Namibian habe sie den Tätern verziehen und abgeschlossen. Zuletzt hatte der Tot im vergangenen Jahr für Aufregung gesorgt, als Gabrielle Lubowski angeblich Staatspräsident Hage Geingob eine Mitverantwortung an dem nachgesagt hatte. Den 1994 abgeschlossenen Ermittlungen nach, soll eine geheime Mission des südafrikanischen Militärs für die Ermordung verantwortlich gewesen sein. […]

todayNovember 5, 2020

2020

2. September 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Regierung, die Polizei und der Justizvollzug haben Einspruch gegen das Urteil des Obergerichtes zum Verbot von Handschellen eingelegt. Wie der Namibian berichtet werden die staatlichen Stellen vor den Obersten Gerichtshof ziehen. Richter Collins Parker hatte am 16. Juli den Einsatz von Handschellen für Untersuchungshäftlinge für verfassungswidrig erklärt. Die Menschenwürde sei unantastbar und könne nicht mit der Begründung eines möglichen, aber keineswegs garantierten Fehlverhaltens von Inhaftierten, sollten diese nicht gefesselt […]

todaySeptember 2, 2020

2020

4. August 2020 – Nachrichten am Nachmittag

18 der 20 Personen die eine Polizeiwache in Swakopmund angegriffen haben, bleiben in Untersuchungshaft. Aufgrund der anhaltenden Ermittlungen und der Schwere der Anschuldigungen sei eine Freilassung nicht möglich, sagte das Magistratsgericht in der Küstenortschaft. Zwei weitere Verdächtige wurden gegen Zahlung von jeweils 7000 Namibia Dollar auf Kaution freigelassen. Eine Person hat bereits auf schuldig plädiert. Nach 40 weiteren, involvierten Personen werde derzeit noch gefahndet. Sie alle hatten am Wochenende in […]

todayAugust 4, 2020

0%