ohorongo

11 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2021

Zehn Tonnen Zement für „House of Hope“-Stiftung

Die “House of Hope”-Stiftung darf sich über eine Spende von insgesamt zehn Tonnen Zement freuen. Das durch Ohorongo Cement gespendete Baumaterial soll zum Bau von kostengünstigen Häusern für die Bevölkerung von Bethanien eingesetzt werden. Der Treuhänder der Stiftung, Hanjo Böhme, erklärte, dass man dem ambitionierten Projekt damit einen wesentlichen Dienst erwiesen habe. „House of Hope“ wurde 2018 durch die Farmer Jörg und Michelle Gaugler ins Leben gerufen. Die Idee ist, […]

todayOktober 26, 2021 2

2020

10. September 2020 – Nachrichten am Morgen

Das Financial Intelligence Centre FIC bringt bis zu 10 Milliarden Namibia Dollar mit dem internationalen „Fishrot“-Skandal in Zusammenhang. Dies berichtet der Namibian. Darunter befänden sich mindestens 40 Immobilien in 27 Ländern. Insgesamt hat das FIC unerklärte Transaktionen in Höhe von 17 Milliarden Dollar untersucht. Mehr als 1000 Bankkonten seien überwacht worden. Die Unterlagen zu den illegalen Aktionen wurden nun an Nampol, Interpol und ausländische Ermittlungsbehörden übergeben. FIC arbeite absolut unabhängig, […]

todaySeptember 10, 2020

2020

4. August 2020 – Nachrichten am Morgen

Der Verkauf des Zementwerks Ohorongo an chinesische Investoren wurde von der Namibischen Wettbewerbskommission abgelehnt. Laut dem Namibian, würde dieses zu einer marktbeherrschenden Stellung führen, worunter der Wettbewerb leiden würde. Es sei bei einer Übernahme mit Preisabsprachen zu rechnen, heißt es von der Kommission. Das zweite große Zementwerk im Land, Whale Rock bei Otjiwarongo, ist bereits in chinesischer Hand. Ohorongo ist zu knapp 70 Prozent in Besitz des deutschen Unternehmens Schwenk. […]

todayAugust 4, 2020

2018

20. Juli 2018 – Nachrichten am Morgen

Bei Importen aus China nach Namibia in Milliardenhöhe ist nicht nur Steuerhinterziehung, sondern auch Geldwäsche betrieben worden. Zu diesem Schluss kommt laut Namibian ein Bericht der Buchprüfungsfirma KPMG, der vor kurzem der Regierung vorgelegt wurde. Demnach wurden nicht nur in großem Stil Güter unter Wert deklariert, um Zölle und Einfuhrsteuern zu hinterziehen. Bei Zahlung für diese Güter seien die Rechnungen aufgeblasen worden, um Gelder außer Landes zu schaffen. Laut Namibian […]

todayJuli 20, 2018 1

2018

19. Juli 2018 – Nachrichten am Abend

Namibia will seinen Standpunkt zur Einnahmenverteilung innerhalb der Zollgemeinschaft des Südlichen Afrika SACU überdenken. Dies gab Informationsvizeminister Engel bekannt. Derzeit arbeite die SACU an einer Beurteilung des Systems. Es gehe vor allem auch darum die Gemeinschaft für die Zukunft vorzubereiten. Dabei müssten neue Regelungen zur Industrie und dem freien Handel ebenfalls einfließen. Die vorgeschlagenen Änderungen würden zum Vorteil einiger Staaten und Nachteil anderer führen. – Die SACU mit den Mitgliedsstaaten […]

todayJuli 19, 2018

2018

21. Juni 2018 – Nachrichten am Morgen

Der Steuerzahler übernimmt die Rückzahlung eines Kredites für die marode staatliche Straßenbau-Firma RCC, um eine Zwangsversteigerung des RCC-Hauptquartiers in Windhoek abzuwenden. Das geht aus Antworten des Ministeriums für öffentliche Arbeiten auf Fragen der Allgemeinen Zeitung hervor. Man habe sich mit Bank Windhoek getroffen und auf Zahlungen geeinigt. Die Presseagentur NAMPA hatte gemeldet, Bank Windhoek habe der RCC eine Frist von 30 Tagen gesetzt, um einen Überziehungskredit von 80,2 Millionen Dollar […]

todayJuni 21, 2018 1

2018

12. April 2018 – Nachrichten am Abend

Die Ohorongo-Zementfabrik hat eine Überkapazität an Zement, da der Absatz aufgrund der Krise im Baugewerbe deutlich zurückgegangen sei. Man schaue sich nach neuen Märkten um, hieß es von Geschäftsführer Hans-Wilhelm Schütte. Angola und Botswana seien mögliche Absatzmärkte, wobei die Einfuhrkontrollen nach Angola besonders kompliziert und die Absatzmärkte in Botswana näher an Südafrika lägen. In Südafrika gibt ebenfalls Überkapazitäten an Zement. Auch Märkte in Westafrika und Ägypten könne man derzeit nicht […]

todayApril 12, 2018 3

2017

4. Oktober 2017 – Nachrichten am Mittag

Die wirtschaftliche Situation in Simbabwe entspanne sich und es gäbe keine Bargeldkrise. Dies ist die offizielle Aussage von Regierungsvertretern rund um Langzeitpräsident Robert Mugabe. Es gäbe Organisationen, Menschen und Staaten die ein falsches Bild von Simbabwe zeichnen wollen. Dies entspräche aber nicht der Wahrheit. Man gestehe aber ein, dass es Hürden bei der Nutzung einer fremden Währung als offizielles Zahlungsmittel gibt.  – In den vergangenen Tagen war es zu Hamsterkäufen […]

todayOktober 4, 2017 1

2016

1. Dezember 2016 – Nachrichten am Morgen

Namibia trauert drei Tage lang um den verstorbenen Ex-Präsidenten Kubas, Fidel Castro. Das habe Präsident Hage Geingob am Dienstag während der Trauerfeier in Havanna angekündigt, meldet die Presseagentur NAMPA. Castro habe sich für die Freiheit des namibischen Volkes eingesetzt, ohne Eigeninteressen zu verfolgen wie etwa den Zugriff auf Rohstoffe des Landes. Laut Nampa werden die Flaggen von Freitag bis Sonntag auf halbmast gehisst. Am Dienstag findet in Windhoek eine Trauerfeier […]

todayDezember 1, 2016 3

0%