schnee

5 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2021

Wetteramt warnt vor bevorstehendem Kälteeinbruch

Das Wetteramt hat vor einem bevorstehenden Kälteeinbruch in Namibia gewarnt und leichte Schneefälle im Süden des Landes nicht ausgeschlossen. Prognosen zufolge sollen kalte, arktische Luftströme ab Donnerstag im Süden und Westen des Landes eintreffen. Am Freitag und Samstag sollen sich die kalten Wetterbedingungen auf die zentralen Landesteile ausbreiten und auch dort die Temperaturen teilweise unter den Gefrierpunkt drücken. Getreidefarmer und Viehzüchter sind angehalten, die nötigen Vorkehrungen zu treffen.  

todayAugust 23, 2021 1

2021

Wetteramt warnt weiterhin vor eisigen Temperaturen im Inland

Das Wetteramt warnt weiterhin vor eisigen Temperaturen im Inland. Gegenüber Hitradio Namibia erklärte die Behörde, dass der Höhepunkt der aktuellen Kältefront erst morgen erwartet werde. Vom Süden hoch bis zum Maisdreieck müsse dann gebietsweise mit Frost gerechnet werden. Am kältesten soll es im Osten des Landes werden. Hörer hatten gegenüber Hitradio Namibia bereits heute Morgen teils zweistellige Minusgrade gemeldet. Laut dem Wetteramt sollen sich die Tiefsttemperaturen mindestens noch bis zum […]

todayJuli 13, 2021 5

2020

12. August 2020 – Nachrichten am Nachmittag

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus hat Staatspräsident Hage Geingob drastische Maßnahmen am Nachmittag verkündet. So ist ab Mitternacht für zunächst 16 Tage das ganze Land in Phase 3 zurückgestuft worden. Die weiteren Restriktionen und das Verbot der Ein- und Ausreise aus Arandis, Swakopmund und Walvis Bay gelten weiterhin. Diese wurden auf die Ortschaften Okahandja, Rehoboth und Windhoek ausgeweitet. In Phase 3 ist auch die Öffnung des Landes für […]

todayAugust 12, 2020

2020

11. Juni 2020 – Nachrichten am Morgen

Die Pupkewitz-Gruppe, eines der größten Privatunternehmen des Landes, hat allen knapp 1900 Mitarbeitern ein Abfindungspaket angeboten. Dem Finanzdirektor nach wolle sich das Unternehmen komplett neu aufstellen. Jeder Mitarbeiter der freiwillig gehe, verringere die Anzahl der ansonsten notwendigen Kündigungen, betonte dieser. Die seit Jahren schwächelnden Wirtschaftslage in Namibia, gepaart mit der aktuellen COVID19-Situation erlaube kein „business as usual“. Einige der Unternehmen der Gruppe seien nur durch drastische Einsparmaßnahmen überlebensfähig. Das Fischereiunternehmen […]

todayJuni 11, 2020

Neuschnee in Lesotho; © Afriski Mountain Resort/www.afriski.net

2016

25. Juli 2016 – Nachrichten am Mittag

Experten sehen das politische Ende des langjährigen simbabwischen Präsidenten Robert Mugabe kommen. Nachdem seit Wochen die Bevölkerung vermehrt auf die Straße geht und gegen die Nahrungsmittelknappheit und die anhaltende Wirtschaftskrise protestiert, haben nun erstmals die Kriegsveteranen Mugabe „diktatorische Tendenzen“ unterstellt. Sie würden bei einer erneuten Teilnahme Mugabes an den Präsidentschaftswahlen 2018 ihm die Gefolgschaft und ihre Stimme verweigern. Mugabe regiert Simbabwe seit 1987. Bei einer Schießerei in einem Nachtclub in […]

todayJuli 25, 2016

0%