steuer

76 Ergebnisse / Seite 9 von 9

Südafrikanischer Rand; © Madiba.de/Wikimedia Commons

2016

12. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

Südafrika steht immer mehr am Rande des finanzwirtschaftlichen Ruins. Wie das Fachportal Fin24 berichtet, habe der erneut starke Verfall des Südafrikanischen Rand dazu geführt, dass das Land am Rande einer Rezession steht. Zudem sei mit einer Einstufung als „Junk“ durch die internationalen Ratingagenturen zu rechnen. Der gestrige Verfall gegenüber dem Euro von zwischenzeitlich mehr als 10 Prozent, sei der höchste aller aufstrebenden Wirtschaftsnationen und wichtigen Währungen seit 2008 gewesen. Bei […]

todayJanuar 12, 2016

Typische Landschaft in Kenia; © Simone Roda/Wikimedia Commons

2016

9. Januar 2016 – Nachrichten am Mittag

In einem Flüchtlingslager im ostafrikanischen Kenia sind mindestens zehn Menschen an Cholera gestorben. Wie es vom UN-Flüchtlingshilfswerk UN-HCR heißt, haben sich in dem riesigen Lager rund tausend Menschen angesteckt. Die Hilfsorganisation bemüht sich, eine weitere Ausbreitung zu vermeiden. Unter anderem würde Chlor versprüht und Seife ausgegeben, um die hygienischen Verhältnisse zu verbessern. Cholera wird über verunreinigtes Trinkwasser übertragen und verursacht akuten Durchfall. Nach dem Angriff auf ein Hotel im ägyptischen […]

todayJanuar 9, 2016

2015

4. Oktober 2015 – Nachrichten am Mittag

Die schweren Unwetter in Südfrankreich haben offenbar weniger Opfer gefordert als zunächst befürchtet. Die Behörden korrigierten die Zahl der Toten auf 10 nach unten. Sechs Menschen werden aber immer noch vermisst. Nach den heftigen Regenfällen war ein Fluss über die Ufer getreten. Eine Autobahn musste gesperrt werden, auch der Zugverkehr wurde lahmgelegt. Außerdem standen zwei Campingplätze unter Wasser. Frankreichs Präsident Hollande will sich heute selber ein Bild von der Lage […]

todayOktober 4, 2015

2015

27. September 2015 – Nachrichten am Mittag

Ein Volkswagen-Techniker hat offenbar schon vor vier Jahren vor Manipulationen bei Abgaswerten gewarnt. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" und beruft sich auf einen ersten internen VW-Prüfbericht. Warum darauf nicht reagiert wurde, ist nicht bekannt. Unterdessen macht das Kraftfahrbundesamt jetzt Druck auf den Wolfsburger Autokonzern. Laut Bild am Sonntag hat die Behörde Volkswagen aufgefordert in knapp zwei Wochen einen verbindlichen Zeitplan vorzulegen, bis wann die Manipulationssoftware aus den betroffenen Fahrzeugen […]

todaySeptember 27, 2015

0%