trustco

18 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2024

Trustco-Gründerfamilie stellt Milliarden zur Verfügung

Die Trustco Group Holdings, eines der größten Privatunternehmen des Landes, wandelt Schulden von 4,4 Milliarden Namibia Dollar in Eigenkapital um. Dafür haben die Gründer und größten Anteilseigner, die Familie Van Rooyen, das nötige Kapital zur Verfügung gestellt. Das Anlagevermögen von Trustco werde um etwa 1,5 Milliarden Namibia Dollar steigen, heißt es weiter in einer Erklärung. Die Rekapitalisierung werde einen wichtigen Beitrag auf dem Wachstumspfad des Unternehmens sein, so der Stellvertretende […]

todayJuni 13, 2024

2024

Trusto erhält N$ 2,4 Milliarden von Aktionären

Die Trustco-Unternehmensgruppe hofft auf Investitionen in Milliardenhöhe durch verschiedene Anteilseigner. So will man einer Pressemitteilung zufolge mit dem US-amerikanischen Fonds Riskowitz Value Fund LP (RVF) eine Vereinbarung auf Barinvestitionen von bis zu N$ 950 Millionen eingehen. Zudem hätten Next Capital (Pty) Ltd. und mehrere mit dem Trustco-Gründer Quinton van Rooyen assoziierte Unternehmen ein Angebot zur Schuldenumwandlung vorgelegt. Damit sollen Schulden in Höhe von N$ 1,48 Milliarden in Stammaktien von Trustco […]

todayJanuar 16, 2024

Hauptsitz von Trustco in Windhoek; © Eba Kandovazu/Nampa

2023

BoN: Lizenzentzug von Trustco Bank zur Sicherung des Finanzsystems notwendig

Der Lizenzentzug der Trustco Bank sei zur Sicherung des namibischen Finanzsystems unerlässlich gewesen. Dies betonte der Rechtsvertreter der Zentralbank, Terry Motau, laut der New Era. Da die namibischen Geschäftsbanken die gleichen Systeme nutzen und eng miteinander verzahnt seien, könnten Probleme bei einer Bank zum Kollaps des gesamten Sektors führen. Dieses Risiko könne man nicht eingehen. Es sei unbedingt notwendig, dass sich alle Banken an die Gesetze und Vorgaben der Zentralbank […]

todaySeptember 5, 2023

Hauptsitz von Trustco in Windhoek; © Eba Kandovazu/Nampa

2023

Trustco Bank geht vor Gericht gegen Lizenzentzug vor

Die Trustco Bank geht vor dem Obergericht gegen den Lizenzentzug durch die Zentralbank (BoN) vor. In einem Eilantrag wird einerseits eine vorübergehende Aussetzung der Entscheidung gefordert. Andererseits wird auch der Lizenzentzug als solcher angefochten. In einer eidesstattlichen Erklärung bezeichnete Trustco-Geschäftsführer Quinton van Rooyen diesen Schritt als willkürlich und ungerecht. Die Entscheidung der Zentralbank berufe sich auf falsche Informationen. Gleichzeitig wirft er dem Institut vor, den Niedergang der Trustco Bank sicherstellen […]

todayAugust 25, 2023

2023

Trustco Bank verliert Bankenzulassung

Der Trustco Bank vom gleichnamigen namibischen Konzern Trustco wurde mit sofortiger Wirkung die Bankenlizenz entzogen. Dies teilte die regulierende Bank of Namibia mit. Der Lizenzentzug gelte zunächst temporär für sechs Monate. Die Trustco Bank habe es trotz diverser Aufforderungen versäumt, die Grundlagen des namibischen Bankensektors zu befolgen und seinen Pflichten nachzukommen. Deshalb sei der Lizenzentzug folgerichtig und rechtlich abgesichert. Die Bank habe zudem ein mangelndes internes Überwachungssystem. Für bestehende Kunden […]

todayAugust 21, 2023

2023

Trustco kehrt zur JSE zurück

Die südafrikanische Börse (JSE) hat die Suspendierung der namibischen Unternehmensgruppe Trustco aufgehoben. Das bestätigten beide Seiten heute. Demnach habe Trustco die geforderten Finanzberichte Ende Februar eingereicht und damit sowohl den Anforderungen der JSE, als auch des südafrikanischen Finanzgerichts entsprochen. Dem Unternehmen war zuvor vorgeworfen worden, buchhalterisch nicht den internationalen Standards entsprochen zu haben. Truscto-CEO Quinton van Rooyen erklärte in einer Stellungnahme, dass man sich darüber freue, dass die Aktien wieder […]

todayMärz 23, 2023

Die Johannesburger Börse JSE; © Sunshine Seeds/iStock

2023

Trustco erlebt erneute juristische Niederlage gegen die JSE

Die namibische Trustco Group hat einen weiteren Rückschlag in ihrer rechtlichen Auseinandersetzung mit der Johannesburger Börse JSE erlebt. The Brief berichtet, dass ein Antrag auf Zulassung der Berufung vom obersten Berufungsgericht in Südafrika abgelehnt wurde. Damit muss sich Trustco an die gerichtliche Entscheidung zu Gunsten der JSE halten. Diese sieht vor, dass das Unternehmen seinen Jahresabschluss zum 31. März 2019 und den Halbjahresabschluss im gleichen Jahr überarbeitet. Diese genügen nicht […]

todayFebruar 1, 2023

Die Johannesburger Börse JSE; © Sunshine Seeds/iStock

2022

Nach gescheitertem Einspruch: JSE suspendiert Trustco erneut

Die südafrikanische Börse (JSE) hat die Trustco-Unternehmensgruppe erneut suspendiert. Zuvor hatte das Finanzgericht in Südafrika einen Einspruch von Trustco gegen die Suspendierung abgewiesen. Dem Unternehmen wird von der JSE vorgeworfen, buchhalterisch nicht den internationalen Standards entsprochen zu haben. Trustco-Geschäftsführer Quinton van Rooyen teilte umgehend mit, dass man, wie vom JSE gefordert, seine Geschäftszahlen nun neu aufstellen werde. Dies sei ein bedauerlicher, aber notwendiger Schritt, so van Rooyen. Man gehe davon […]

todayNovember 8, 2022

2022

Trustco-Bank-Liquidierung: Zentralbank macht Ernst

Die Zentralbank hat offiziell einen Antrag zur Liquidierung der Trustco-Bank beim Obergericht eingereicht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge bekräftigte Bankchef Johannes !Gawaxab dabei noch einmal, dass die Trustco-Unternehmensgruppe nicht über die notwendigen Finanzen verfüge, um ein Geldinstitut aufzubauen. Zudem habe die Trustco-Bank zahlreiche Anordnungen der Zentralbank nicht befolgt. Im September hatte die Trustco-Gruppe ihrerseits rechtliche Schritte gegen die Zentralbank eingeleitet. Sie bezeichnet das Vorgehen der Bank of Namibia als verfassungswidrig.

todayNovember 7, 2022

0%