wasserversorgung

80 Ergebnisse / Seite 2 von 9

2023

Wasser: Namibia und Botswana stärken Zusammenarbeit

Mit der Eröffnung eines Forschungslehrstuhlprogramms für Wasserressourcen und -verfügbarkeit stärken Namibia und Botswana ihre Zusammenarbeit im Bereich Wassersicherheit. Ein entsprechendes Abkommen wurde heute von Vertretern der namibischen Universität für Forschung und Technik (NUST), der Universität für Landwirtschaft und natürliche Ressourcen in Botswana und der Politik unterzeichnet. Lehrstuhl-Inhaber Professor Ditiro Benson Moalafhi betonte im Rahmen der Unterzeichnung, dass mit dem Programmeine maßgeschneiderte Ausbildung sowie wichtige Forschung zur Sicherung von Wasser und […]

todayJuli 7, 2023

NamWater-Geschäftsführer Abraham Nehemia; © Hitradio Namibia

2023

NamWater: Wasserversorgung in Landesmitte bis 2025 gesichert

Trotz der geringen Damm-Pegel sieht NamWater die Wasserversorgung in den zentralen Landesgebieten nicht unmittelbar gefährdet. Nach Angaben von NamWater-Geschäftsführer Abraham Nehemia seien die für die Landesmitte wichtigen Dämme Omatako, Von Bach und Swakoppoort aktuell zu 36,1 Prozent gefüllt. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren es noch 59,2 Prozent. Es gebe aber keinen Anlass zur Sorge, so Nehemia auf einer Pressekonferenz: „Wir sind tatsächlich in der Lage, bis zum Juli 2025 zu überleben. […]

todayMai 30, 2023

2023

Windhoek und Swakopmund von Austrockung bedroht

Windhoek und Swakopmund könnten in absehbarer Zeit von Austrocknung bedroht sein. Darauf wies Wasserminister Calle Schlettwein im Rahmen der Neuernennung des Vorstands von NamWater hin. Die Vorhersage für Swakopmund sehe eine Wasserknappheit in rund drei Jahren vorher. Abhilfe soll eine neue Entsalzungsanlage schaffen, die vor allem die neuen umliegenden Minenprojekte und lokale Behörden versorgen soll. In Windhoek sehe die Situation laut Schlettwein noch dramatischer aus. Hier könnten die Dämme schon […]

todayMai 23, 2023

2023

Wasserminister ernennt neuen NamWater-Vorstand

Der namibische Wasserversorger NamWater hat einen neuen Vorstand. Der zuständige Wasserminister Calle Schlettwein ernannte heute die neuen Vorstandsmitglieder und dankte gleichzeitig dem scheidenden Vorstand für seinen Einsatz. Der neu ernannte Vorstandsvorsitzende Luther Rukira betonte, dass er eine Hauptaufgabe des neuen Vorstands vor allem in der Vermeidung von Wasserverlust sehe: “Wir müssen Wasserverluste reduzieren. Es ist ganz klar, dass das Wasser teurer wird, wenn es hohe Wasserverluste gibt. Und für Wasserversorger […]

todayMai 22, 2023

2023

Windhoeks Wasserversorgung trotz Wartungsarbeiten gesichert

Trotz der angekündigten Wartungsarbeiten an der Wasserleitung zwischen dem Von-Bach-Damm und Windhoek soll die Wasserversorgung der Hauptstadt gewährleistet sein. Das betonte Stadtsprecherin Lydia Amutenya. Gegenüber Future Media erklärte sie: „Die Bewohner von Windhoek werden definitiv weiter Wasser haben. Unsere Reservoirs sind voll. Eine Unterbrechung der Wasserversorgung wird es nicht geben.” Es gebe daher auch keinen Grund zur Panik. Dennoch rief Amutenya für die Zeit der Wartungsarbeiten zum sparsamen Umgang mit […]

todayMai 22, 2023

Eine Wasser-Pipeline von der bestehenden Entsalzungsanlage in Swakopmund; © rosn123/iStock

2023

Schlettwein setzt Wasserprojekte auf die Prioritätsliste

Wasserminister Calle Schlettwein hat eine beschleunigte Umsetzung verschiedener Wasserprojekte gefordert. Zum Auftakt eines Strategie- und Planungstreffens seines Ministeriums erklärte er, dass noch in diesem Jahr die Auftragsvergabe und Partnerschaften für eine neue Entsalzungsanlage an der Küste abgeschlossen werden sollten. Zudem müssten die Programme zum Bau weiterer Wasseraufbereitungsanlagen und einer Ausweitung der Verteilungsinfrastruktur im Land beschleunigt werden. Vor allem die unsichere Wasserversorgung in ländlichen Gebieten müsse angegangen werden, so der Minister. […]

todayMai 8, 2023

2023

Namibia fordert UN-Sondergesandten für Wasserfragen

Die namibische Regierung fordert die Einsetzung eines Sondergesandten der Vereinten Nationen für Wasserfragen. Auf der UN-Wasserkonferenz in New York sagte Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila, dass dies ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Koordination zwischen den verschiedenen Organisationen und Gremien sei, die sich aktuell mit Wasser befassen. Solche Gremien sollten zudem mitgliedsbasiert sein. Dadurch könnte die UN besser auf aktuelle Gegebenheiten reagieren, so Kuugongelwa-Amadhila weiter. Nach ihren Angaben haben aktuell in Namibia […]

todayMärz 23, 2023

Von-Bach-Damm; Quelle: Wikimedia, CC BY-SA 2.5

2023

Hauptwasserleitungsbruch nach Windhoek – Wasser sparen!

Aufgrund eines Schadens an der Hauptwasserleitung vom Von-Bach-Damm nach Windhoek muss die Hauptstadt bis auf Weiteres deutlich an Wasser sparen. Dies teilte die Stadtverwaltung in einer Erklärung mit. Der Schaden sei am 4. März entstanden und die Reparatur werde laut NamWater mindestens 48 Stunden dauern. Seit dem gestrigen Mittag werde Windhoek nur noch durch die eigenen Bohrlöcher und nicht mehr vom Von-Bach-Damm versorgt. Dies sei jedoch nur für eine Übergangszeit […]

todayMärz 6, 2023

Von-Bach-Damm; Quelle: Wikimedia, CC BY-SA 2.5

2023

Von-Bach-Damm erhält erstmals guten Zufluss

Erstmals haben die Stauseen, die für die Trinkwasserversorgung in Windhoek wichtig sind, ordentlich Zulauf erhalten. Laut Wasserversorger NamWater stieg der Füllstand des Von-Bach-Damms binnen der letzten zwei Tage von 29,6 auf 32,5 Prozent. Auch der Füllstand von Swakoppoort hat auf 79,2 Prozent zugenommen. Insgesamt liegen die Werte vor allem des Von-Bach-Damms aber deutlich unter denen vor einem Jahr. Für Windhoek bedeutet dies womöglich die Verhängung neuer Wassersparmaßnahmen, sollte sich in […]

todayFebruar 9, 2023

0%