wasserversorgung

80 Ergebnisse / Seite 1 von 9

2024

Machbarkeitsstudie für zweite Entsalzungsanlage abgeschlossen

Die Machbarkeitsstudie für eine zweite Entsalzungsanlage an der Küste ist abgeschlossen. Das berichtet die nbc unter Berufung auf Wasserminister Calle Schlettwein. Demnach soll das Ministerium dem Kabinett demnächst einen Vorschlag zum Bau einer zweiten Anlage vorlegen. Für den Baubeginn wird bereits 2025 anvisiert. Dabei schließen sich dem Bericht zufolge der staatliche Wasserversorger NamWater mit Swakop Uranium zusammen, dem chinesischen Betreiber der Husab-Uranmine. Diese bezieht ihr Wasser aktuell von der bestehenden […]

todayMai 15, 2024

2024

Damm-Pegel für Zentralnamibia sinken auf 18 Prozent

Der Pegelstand in den drei Dämmen in Zentralnamibia ist auf 18 Prozent gefallen. Das ist beinahe um die Hälfte weniger als im gleichen Zeitraum 2023, so NamWater-Geschäftsführer Abraham Nehemia. Die verfügbaren Wasserressourcen würden bei der aktuellen Nutzung nicht für zwei weitere Regenzeiten ausreichen. Es benötige ein verbessertes Management der Wassernachfrage, so Nehemia weiter. Die bisher geltenden Wassersparmaßnahmen von 10 Prozent des aktuellen Verbrauchs in der Hauptstadt wurden derweil in den […]

todayMai 10, 2024

© MAWLR

2024

Wasserversorgungssystem von Henties Bay wird renoviert

Die Renovierungsarbeiten zur Aufwertung der Wasserversorgung von Henties Bay haben begonnen. Dazu wurde gestern der offizielle Spatenstich für den Austausch von insgesamt fünf Kilometer Pipeline gefeiert. Die Erneuerung des Abschnitts soll sicherstellen, dass Henties Bay auch zu Spitzenzeiten über ein zuverlässiges Wasserversorgungssystem verfügt. NamWater-Geschäftsführer Abraham Nehemia sprach dabei von der Lebensader für die Küstenstadt. Die Projektkosten für die erste Phase werden mit N$ 15 Millionen angegeben. Anschließend soll Nehemia zufolge […]

todayApril 12, 2024

Den zentralen Landesteilen geht langsam aber sicher das Wasser aus; © Umesh Negi/iStock

2024

Zentral-Namibia: Wasser reicht nur noch bis Juli 2025

Ohne weiteren Zufluss in die Dämme wird den zentralen Landesteilen im Juli 2025 das Wasser ausgehen. Das teilte Informationsministerin Emma Theofelus im Rahmen der jüngsten Kabinettsbeschlüsse mit. Dieses Ziel könne auch nur erreicht werden, wenn der aktuelle Wasserverbrauch um 5 Prozent reduziert werde. Das Kabinett genehmigte daher die Priorisierung von kurz- und mittelfristigen Lösungen zur Verringerung der Risiken einer unzureichenden Wasserversorgung. Dazu gehören die Ausweitungen der Wasseraufbereitungsanlagen Gammams und Otjomuise […]

todayMärz 1, 2024

2023

KfW leiht Regierung N$ 1 Mrd. für Wasseraufbereitungsanlagen

Die namibische Regierung und die deutsche KfW haben gestern ein Darlehensabkommen in Höhe von umgerechnet über N$ 1 Milliarde unterzeichnet. Mit dem verbilligten Kredit sollen die Wasseraufbereitungsanlagen Gammams und Otjomuise rehabilitiert und ausgeweitet werden. Die Gelder wiederum kommen einer Pressemitteilung zufolge direkt vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Das Projekt soll die Kapazität der beiden Anlagen steigern. So soll genug Wasser bereitgestellt werden, um eine zweite Anlage zur Trinkwassergewinnung […]

todayDezember 14, 2023 3

Wasserminister Calle Schlettwein spricht zum Auftakt der 7. AfricaSan Conference in Swakopmund; © MAWLR

2023

Schlettwein fordert mehr Lösungen für Wasserkrise

Wasserminister Calle Schlettwein hat davor gewarnt, im Kampf gegen den Klimawandel die aktuelle Wasserkrise außer Acht zu lassen. Zum Auftakt der AfricaSan Conference in Swakopmund nannte der Minister dabei die Energiewende als Beispiel. Hierbei seien Lösungen gefunden worden, weil sie als wichtig angesehen wurden und mit entsprechenden Finanzmitteln und Ressourcen ausgestattet wurden. Dies gelte jedoch nicht für Wasserversorgung und sanitäre Einrichtungen. Es bedürfe daher ähnlicher Maßnahmen, um den Wasserkreislauf wieder […]

todayNovember 8, 2023 2

2023

Damm-Pegel liegen teils deutlich unter Vorjahresniveau

Die Füllstände der Dämme in Namibia liegen gebietsweise deutlich unter dem Vorjahresniveau. Im Durchschnitt waren die Pegel zum Wochenstart nach Angaben von NamWater beinahe 14 Prozent niedriger als noch im August 2022. Besonders gravierend ist die Situation in der Landesmitte. Waren die Dämme dort zum gleichen Vorjahreszeitraum noch zu 52 Prozent gefüllt, sind es jetzt nur noch knapp über 31 Prozent. Der Pegel des für die Versorgung von Windhoek so […]

todayAugust 22, 2023

2023

Erongo-Region setzt Hoffnungen in neue Entsalzungsanlage

Die geplante neue Entsalzungsanlage an der zentralen Atlantikküste macht weiter Fortschritte. Das erklärte Erongo-Gouverneur Neville Itope im Rahmen seiner Rede zur Lage der Region. Dabei sagte er: „Ich freue mich, dass das Wasserministerium hart daran arbeitet, dieses gewaltige Entwicklungsprojekt so schnell wie möglich zu verwirklichen. Es wird verschiedenen Wirtschaftszweigen zugutekommen und auch die Wasserprobleme lösen, mit denen wir konfrontiert sind.” Vor allem die Bergbauindustrie in der Erongo-Region leide unter der […]

todayJuli 12, 2023 2

2023

Wasserversorgung im Norden soll verbessert werden

Der Wasserversorger NamWater hat mit der Ausschreibung für mehrere Großprojekte zur Wasserversorgung im Norden begonnen. Dabei sollen unter anderem die Wasseraufbereitungsanlagen in Oshakati und Rundu erweitert sowie weitere Wasserinfrastruktur in der Ohangwena-Region bereitgestellt werden. Die Projekte sind Teil einer Zusammenarbeit von NamWater und der Regierung. Dazu der Sprecher des Wasserministeriums, Jona Musheko gegenüber Hitradio Namibia: „Diese Ausschreibung ist ein Schritt in Richtung Implementierung der Projekte unter dem Unterstützungsprogramm für den […]

todayJuli 11, 2023

0%