2024

Arbeiten zur Wasserentnahme beim Kavango haben begonnen

todayMai 21, 2024

Hintergrund
share close

In Kürze soll eine Machbarkeitsstudie vorgestellt werden, um Wasser aus dem Kavango nach Windhoek zu transportieren; © Clara Nila/iStock

Der staatliche Wasserversorger NamWater hat mit den Arbeiten für die Versorgung von Zentralnamibia mit Wasser aus dem Kavango begonnen. Das berichtet die nbc. Demnach sei das “Kavango Link” genannte Projekt die einzig praktikable Langzeitlösung. Das Kabinett hatte bereits im März grünes Licht gegeben. Dem Bericht zufolge habe NamWater nun mit den Vorbereitungsarbeiten begonnen. Zudem stehe das Landwirtschaftsministerium mit den Behörden in Angola und Botswana in Kontakt. In fünf bis sieben Jahren soll das Projekt abgeschlossen werden. Die Kosten werden mit rund N$ 7 Milliarden angegeben. Das Wasser soll dann immer nur zur Regenzeit entnommen und über eine Pipeline in die zentralen Regionen geleitet werden. Ideen zum Pumpen von entsalztem Wasser mittels einer Leitung von der Küste ins Inland habe man aufgrund der Höhenlage Windhoeks als zu kostspielig und energieintensiv verworfen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%