weltgesundheitsorganisation

5 Ergebnisse / Seite 1 von 1

2022

Shangula reagiert auf Vorwürfe zur Gesundheitsversorgung

Gesundheitsminister Kalumbi Shangula sieht Namibia auf einem guten Weg zu einer allgemeinen Gesundheitsversorgung im Land. In seiner Reaktion auf die Kritik von PDM-Präsident McHenry Venaani im Parlament betonte Shangula zugleich die besonderen Herausforderungen. Namibia sei ein großes Land mit wenigen Einwohnern, was die Versorgung erschwere. Dazu kämen die weltweiten Probleme mit der Pandemie, die erhebliche finanzielle Ressourcen verbrauche. Im Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation habe Namibia dennoch bereits wichtige Schritte zu […]

todayJuli 6, 2022 2

2021

WHO kritisiert Reisebeschränkungen für südliches Afrika

Die Weltgesundheitsorganisation hat die Reisebeschränkungen für einige Länder im südlichen Afrika kritisiert. Solche Verbote seien ein Angriff auf die globale Solidarität, erklärte WHO-Regionaldirektorin für Afrika, Matshidiso Moeti. Vielmehr sei es lobenswert, wie schnell Botswana und Südafrika über die neue Corona-Variante informiert hätten. Reisebeschränkungen bezeichnete Moeti als schwere Last für die Menschen in den betroffenen Ländern. Auch der namibische Tourismussektor und zivilgesellschaftliche Organisationen hatten zuletzt eine sofortige Aufhebung der Maßnahmen gefordert. […]

todayNovember 29, 2021

2021

WHO empfiehlt Malaria-Impfstoff für das südliche Afrika

Die Weltgesundheitsorganisation hat erstmals den Einsatz eines Malaria-Impfstoffs für Kinder empfohlen. Der Wirkstoff RTS,S soll dabei vor allem gegen die im südlichen Afrika dominante Variante der Krankheit helfen. Die Empfehlung basiert auf den Ergebnissen eines Pilotprogramms. Dabei wurden in Ghana, Kenia und Malawi seit 2019 rund 800.000 Kinder mit jeweils vier Dosen immunisiert. WHO-Direktor Tedros Ghebreyesus sprach in einer Pressemitteilung von einem lang ersehnten Durchbruch im Kampf gegen die Krankheit. […]

todayOktober 7, 2021

2021

Namibia hat WHO-Impfziel Ende September erreicht

Namibia ist eines von nur 15 Ländern in Afrika, dass das WHO-Impfziel bis Ende September erreicht habe. Dies unterstrich Gesundheitsminister Kalumbi Shangula dem Namibian nach. Von den 1,5 Millionen Namibiern die geimpft werden könnten, warne zum Stichtag 12,4 Prozent vollständig geimpft. Knapp eine Million Menschen seien bisher ausgeschlossen, da sie jünger als 18 Jahre sind. Mauritius und die Seychellen hätten bereits mehr als 60 Prozent ihrer Bevölkerung geimpft und stehen […]

todayOktober 4, 2021 2

2021

22. Juni 2021 – Nachrichten am Mittag

Eine Angestellte der Stadtverwaltung von Otjiwarongo ist der Korruption schuldig gesprochen worden.  Die Sachbearbeiterin soll sich mit falschen Papieren eine Berechtigung zum Kauf eines Grundstücks der Stadtverwaltung ermogelt haben. Sie war bereits im Jahr 2019 verhaftet worden und seitdem auf Kaution auf freiem Fuß. Nun wurde sie zu drei Jahren Gefängnis verurteilt, davon zwei auf Bewährung. Laut der Anti-Korruptions-Kommission erging das Urteil bereits am 06. Mai. Insgesamt wurden zwischen März […]

todayJuni 22, 2021 2

0%