wilderei

267 Ergebnisse / Seite 1 von 30

2023

Nashornwilderei 2022 noch schlimmer als zunächst gemeldet

Die Zahl der im vergangenen Jahr gewilderten Nashörner wurde um zehn Tiere auf 87 nach oben korrigiert. Dies teilte das Umweltministerium mit. Es handelt sich um die größte Zahl gewilderter Nashörner in den vergangen sechs Jahren. Da es sich um eine nationale Bedrohung handele, wurden die Anti-Wilderei-Maßnahmen bereits deutlich verstärkt, heißt es weiter. Vor allem der Etosha-Nationalpark ist mit 46 getöteten Nashörnern im Jahr 2022 besonders betroffen. Die restlichen Tiere […]

todayJanuar 31, 2023

Nampol-Logo; © contributed/Nampa

2023

Mutmaßlicher Wilderer stirbt bei Feuergefecht mit Polizei

Bei einem Schusswechsel mit der Polizei ist am vergangenen Samstag ein mutmaßlicher Wilderer ums Leben gekommen. Er soll mit zwei Verdächtigen auf einer Farm nahe Windhoek einen Nashorn-Bullen erlegt haben. Anschließend sollen sie eine Kuh und ihr Kalb ins Visier genommen haben, wurden jedoch von Anti-Wilderei-Einheiten aufgespürt. Nach Polizeiangaben gaben die Beamten zunächst Warnschüsse ab. Als die mutmaßlichen Wilderer schließlich auf die Polizisten schossen, erwiderten diese das Feuer. Einer der […]

todayJanuar 24, 2023

2023

Pythonhaut in der Kavango West Region konfisziert

Gestern (Mittwoch) wurden 2 Männer in der Kavango West Region festgenommen. Sie waren in illegalem Besitz einer Pythonhaut. Es wird vermutet, dass die Männer die Schlange mit einer Schrotflinte getötet haben sollen. Das Schrotgewehr wurde zusammen mit der Haut konfisziert. Der Wert einer Haut wird auf rund 30.000 Namibia Dollar geschätzt. Morgen (Freitag) sollen sie vor Gericht erscheinen. Ihnen wird die Jagd auf geschütztes Wild ohne Permit und dem illegalen […]

todayJanuar 19, 2023

2023

Mehrere mutmaßliche Wilderer verhaftet 

Die Polizei hat am vergangenen Freitag mehrere mutmaßliche Wilderer verhaftet. Einem Polizeibericht zufolge wurden in Otjiwarongo zwei angolanische Staatsbürger im Besitz von Pangolin-Schuppen festgenommen. Sie sollen noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Derweil stießen Beamten an einem Checkpoint in der Kavango-Ost Region auf zwei Elefantenstoßzähne. Ein Namibier wurde in diesem Zusammenhang in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen laufen.

todayJanuar 16, 2023

2023

77 Nashörner im vergangenen Jahr gewildert

Im vergangenen Jahr sind landesweit 77 Nashörner gewildert worden. Das berichten die Zeitungen von Namibia Media Holdings unter Berufung auf das Umweltministerium. Es handele sich um die dritthöchste Zahl seit 2013. Erfreulichere Zahlen gibt es derweil bei den Elefanten zu vermelden. 2022 sollen insgesamt nur vier Elefanten gewildert worden sein. Im Vorjahr waren es noch 10 gewesen. Im Zusammenhang mit Nashorn- und Elefanten-Wilderei wurden im vergangenen Jahr zudem 106 mutmaßliche […]

todayJanuar 13, 2023

2023

Polizei vereitelt Nashorn-Wilderei im Etosha-Nationalpark

Im Etosha-Nationalpark ist in der vergangenen Woche ein mutmaßlicher Wilderer verhaftet worden. Das teilte die Polizei mit. Demnach hätten Beamte einen Verdächtigen aus Okangwati in der Kunene-Region bis in den Park verfolgt. Dort wurde er schließlich festgenommen. Er befand sich im Besitz von Munition. Die Polizei wirft ihm vor, die Wilderei eines Nashorns geplant zu haben. Er soll heute erstmals vor Gericht erscheinen. Derweil wurden am Freitag zwei Personen verhaftet, […]

todayJanuar 9, 2023

Eine Herde Ziegen in der Kunene-Region; © Grobler du Preez/iStock

2022

Leichter Rückgang bei Viehdiebstählen 2022

Die Viehdiebstähle sind in diesem Jahr leicht zurückgegangen. Das gab Polizeichef Joseph Shikongo bei einem Treffen mit Farmern im Osten des Landes bekannt. Am schlimmsten waren demnach die Regionen Otjozondjupa, Omaheke und Khomas betroffen. Ein wichtiger Schritt, um den Diebstahl einzudämmen, wäre laut Shikongo, der Einsatz neuster Technologien wie Kameras, Drohnen und Funkgeräte. Zudem sollten Farmer das System zur Identifizierung und Rückverfolgung von Nutztieren (NAMLITS) für die Registrierung und Abmeldung […]

todayDezember 6, 2022

Ein Spitzmaulnashorn im Etosha-Nationalpark. Hier wurden in diesem Jahr bereits 20 Nashörner gewildert; © Andre Anita/iStock

2022

Kaution für mutmaßlichen Nampol-Wilderer

Ein des Nashornhandels verdächtigter Polizist ist gestern auf Kaution freigelassen worden. Der 45-jährige Beamte muss N$ 10.000 hinterlegen und darf die Region Otjozondjupa nur nach Rücksprache mit den leitenden Ermittlern verlassen. Aus Angst vor einem möglichen Eingreifen des Polizisten in die Ermittlungen hatte die Staatsanwaltschaft eine Kaution abgelehnt. Dem Verdächtigen sollen in seiner Rolle als Gesetzeshüter im September insgesamt sechs Nasenhörner zur Aufbewahrung überreicht worden sein. Nur fünf davon seien […]

todayDezember 2, 2022 2

2022

PDM fordert Videoüberwachung im Kampf gegen Viehdiebe

Im Kampf gegen Viehdiebstahl und Wilderei fordert die Opposition die Videoüberwachung von Verkehrsknotenpunkten. PDM-Parteipräsident McHenry Venaani sprach in einem offenen Brief an Polizeichef Joseph Shikongo von einer ausufernden Realität. Zudem seien immer wieder auch Polizisten in Viehdiebstähle verwickelt. Diese Beamten müssten entsprechend bestraft werden, um das Vertrauen der Bevölkerung in Nampol wiederherzustellen. Zuletzt hatte eine Studie zu Wilderei, Viehdiebstahl und Mensch-Tier-Konflikten einen enormen negativen Einfluss auf die Wirtschaft Namibias festgestellt. […]

todayOktober 26, 2022

0%