wilderei

250 Ergebnisse / Seite 1 von 28

2022

33 Nashörner bisher im Jahr 2022 gewildert

In diesem Jahr wurden 33 Nashörner landesweit gewildert. Dies erklärte das Umweltministerium auf Anfrage von Hitradio Namibia. Unter den getöteten Tieren befinden sich 24 Spitzmaul- und neun Breitmaulnashörner. Wie auch schon aus Südafrika berichtet wurde, konzentriert sich die Wilderei aktuell mehr auf Privatfarmen. So fielen dort 18 Nashörner Wilderern zum Opfer. Hinzu kommen 15 im Etosha-Nationalpark. Insgesamt liegen die Zahlen auf das Jahr hochgerechnet über den 44 im vergangenen Jahr […]

todayAugust 5, 2022 49 3

2022

Zwei Pangolin-Wilderer verhaftet

In Okahandja sind gestern zwei mutmaßliche Wilderer verhaftet worden. Nach Angaben des Umweltministeriums sollen sie versucht haben, ein lebendiges Schuppentier an einen verdeckten Ermittler zu verkaufen. Bei den Verdächtigen soll es sich um zwei angolanische Staatsbürger handeln. Sie müssen sich nun vor dem Magistratsgericht in Okahandja verantworten. Das Schuppentier soll nun zunächst untersucht und anschließend wieder freigelassen werden.  

todayJuli 11, 2022 8

2022

Weitere Nashorn-Wilderei-Festnahmen

Das Umweltministerium hat weitere Festnahmen von Verdächtigen im Zusammenhang mit den jüngst gewilderten Nashörner vermeldet. Einer Erklärung nach seien nun insgesamt elf Personen im Umfeld des Etosha-Nationalparks festgenommen worden. Es handelt sich um Männer im Alter von 19 bis 45 Jahren. Zudem seien Waffen, Munition und Fahrzeuge sichergestellt worden. In älteren Fällen der Nashornwilderei, unter anderem aus dem Jahr 2018, konnte festgenommenen Verdächtigen nun eine direkte Beteiligung durch DNA-Tests nachgewiesen […]

todayJuli 11, 2022 2

2022

Anti-Wilderer-Einheiten werden neu aufgestellt

Anti-Wilderer-Maßnahmen zum Schutze der Nashörner sollen nun verstärkt werden. Dies teilte Umweltminister Pohamba Shifeta in einer Pressekonferenz mit. Nach dem Fund von elf getöteten Nashörnern im Etosha-Nationalpark habe es bereits erste Festnahmen gegeben. Zudem wurde der pensionierte Chef der Anti-Wilderer-Einheit zurückgeholt, um die Maßnahmen im Etosha-Nationalpark zu leiten. Er werde die dortigen Einsatzkräfte neu aufstellen. Shifeta ließ durchblicken, dass die Wilderer mit Insider-Informationen arbeiten würden. Dies sei aufgrund des aktuellen […]

todayJuni 21, 2022 2

2022

Shifeta: Müssen bei Anti-Wilderei „eine Schippe drauflegen“

Umweltminister Pohamba Shifeta hat mehr Einsatz im Kampf gegen die Wilderei in Namibia gefordert. Im vergangenen Jahrzehnt habe Namibia einen deutlichen Anstieg der Wildereifälle verzeichnet. Zur Eröffnung eines Stakeholder-Forums zum Wildtierschutz in Namibia sagte der Minister heute: „Wir müssen eine Schippe drauflegen! Wir müssen dringend unsere Kräfte bündeln und unsere Vorgehensweise ändern!“ Angesichts der jüngsten Funde von elf gewilderten Nashörnern im Etosha-Nationalpark forderte er, die Verantwortlichen mit allen Mitteln zur […]

todayJuni 15, 2022 1

2022

11 gewilderte Nashörner im Etosha-Nationalpark entdeckt

Das Umweltministerium hat elf gewilderte Nashörner im Etosha-Nationalpark entdeckt. Die enthornten Kadaver stammen nach Ministeriumsangaben alle aus den vergangenen drei Wochen. Die toten Spitzmaulnashörner sollen aus der Luft entdeckt worden sein. Ministeriumssprecher Romeo Muyunda erklärte dazu: „Es handelt sich um einen bedauerlichen Vorfall und einen klaren Indikator dafür, dass der Kampf gegen Wilderei noch lange nicht vorbei ist!“ Verhaftungen wurden noch nicht gemacht, die Ermittlungen dauern an. Insgesamt wurden nach […]

todayJuni 14, 2022 2

2022

Neues Projekt zum Wildtier-Management vorgestellt

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) will gemeinsam mit dem Umweltministerium ein neues Projekt zum Management von Wildtieren in Namibia umsetzen. Konkret soll dabei beispielsweise die Anzahl der Mensch-Tier-Konflikte reduziert werden. Zudem sollen die Fähigkeiten Namibias im Kampf gegen Wilderei verbessert werden. Insgesamt werden dafür umgerechnet rund N$ 95 Millionen zur Verfügung gestellt. Laut Umweltminister Pohamba Shifeta komme das Projekt zur rechten Zeit. Es vergehe kein Tag, an dem nicht […]

todayJuni 7, 2022 2

2022

Shifeta: „Wilderer sind nicht mehr die größte Bedrohung!“

Laut Umweltminister Pohamba Shifeta sind Wilderer nicht mehr die größte Bedrohung für den Tierschutz in Namibia. Stattdessen würden vermeintliche Tierschützer aus dem Ausland und Mensch-Tier-Konflikte in Namibia den Schutz der Wildtiere in Namibia bedrohen. Das erklärte der Minister bei der Vorstellung der Wilderei-Statistiken aus dem vergangenen Jahr. Dabei verteidigte er einmal mehr den Verkauf von Elefanten als alternativlos. In den kommenden fünf Jahren könnte die Elefantenpopulation in Namibia auf bis […]

todayMärz 30, 2022 4

2022

Elfenbeinschmuggler in Ohangwena verhaftet

In Ohangwena sind fünf Personen in Besitz von Elfenbein festgenommen worden. Dem Wochenendbericht der Polizei nach hätten diese versucht einem Undercover-Polizisten Stücke von Elfenbein zu verkaufen. Es habe sich um 29 Stücke von Elfenbein gehandelt. Das Elfenbein, sowie ein Fahrzeug in dem die Verdächtigen unterwegs waren, wurden konfisziert. Unter den Verhafteten seien auch einige Angolaner, die keine gültige Aufenthaltsgenehmigung für Namibia hätten. Alle fünf Verdächtigen sollen heute dem Haftrichter vorgeführt […]

todayFebruar 28, 2022 2

0%