2022

TransNamib will nichts von belastendem Bericht gewusst haben

todayAugust 3, 2022

Hintergrund
share close

Lionel Mathews, Vorstandsvorsitzender von TransNamib; © Nampa

TransNamib will nichts von einem belastenden Bericht einer Buchprüfungsfirma zu nicht erbrachten Leistungen im Unternehmen gewusst haben. Das erklärte zumindest der Vorstandsvorsitzende des Staatsunternehmens, Lionel Mathews. Dementsprechend könne man auch keine Disziplinarverfahren gegen im Bericht belastete Personen einleiten. Im Juni hatte Nampa aus dem Bericht zitiert. Demnach wurden Führungskräften des Staatsunternehmens Boni ausgezahlt, ohne dass die entsprechenden Leistungen erbracht wurden. Der Bericht hatte die ohnehin schon angespannte Lage zwischen dem Management und den Angestellten noch einmal verschärft. Diese sollen am 12. August über einen möglichen Streik abstimmen.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

0%