2022

Tuberkulose: über 40 % aller Fälle in Namibia unentdeckt

todayMärz 28, 2022

Hintergrund
share close

Namibia gehört weiterhin zu den Ländern mit der höchsten Inzidenzrate für Tuberkulose weltweit. Laut dem Gesundheitsministerium bleiben wahrscheinlich bis zu 44 Prozent aller Tuberkulose-Fälle in Namibia unentdeckt. Dennoch zeigte sich Gesundheitsminister Kalumbi Shangula zuletzt optimistisch. Demnach habe man im vergangenen Jahr einen Behandlungserfolg von 88 Prozent erreicht. Damit liege man nur knapp unter den Zielvorgaben der Weltgesundheitsorganisation. Unter Infizierten mit einer multiresistenten Tuberkulose liege die Rate bei den Behandlungserfolgen mit 75 Prozent sogar über den WHO-Vorgaben.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

28. März 2022 – FarmerNews

Alle elf staatlichen Bewässerungsfeldbauprojekte, die sogenannten Green Schemes, sollen neue Betreiber erhalten. Ab Mai sollen diese laut Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein ausgeschrieben werden. Die Green Schemes liegen unter anderem am Oranje, in Musese und Mashare.  Die Ausschreibung gilt Experten nach als weiteres Zeichen dafür, dass die 2011 gegründete AgriBusDev, das staatliche Unternehmen zur Etablierung und Förderung der Green Schemes abgewickelt werden soll. Dies steht seit mehr als einem Jahr im Raum, […]

todayMärz 28, 2022


0%