2022

Warnung vor Auswirkungen der US-Rezession auf Namibia

todayJuni 2, 2022

Hintergrund
share close

Bank Windhoek warnt vor negativen Auswirkungen einer möglichen US-Rezession auf Namibia. 2020 sei demnach ein Handelsüberschuss von umgerechnet über N$ 460 Millionen zu Gunsten von Namibia verzeichnet worden. Demnach exportierte Namibia zuletzt Waren im Wert von rund N$ 1,4 Milliarden in die USA. Umgekehrt wurden Güter im Wert von etwa N$ 900 Millionen importiert. Ein Rückgang der US-Wirtschaftsleistung könnte allerdings zu einem deutlichen Rückgang bei den Exporten führen, warnt Bank Windhoek. Die US-Wirtschaft war im ersten Quartal des Jahres nach Reuters-Angaben überraschend geschrumpft. Finanzexperten warnen schon länger vor einer möglichen Rezession.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Museum für namibische Mode eingeweiht

In Otjiwarongo ist gestern das Museum für namibische Mode eingeweiht worden. Vor Ort anwesend waren dabei nur geladene Gäste. Darunter auch die Vize-Kultusministerin Faustina Caley. In ihrer Rede zeigte sie ihre Vision für das Museum auf: „Wir glauben, dass das Museum kein stiller Ort sein muss, sondern dass der weite, offene Raum in dem Museum genutzt werden kann um kleinere Aktivitäten, wie kleine Modeschauen, Nähkurse, Auktionen und andere Kurse anzubieten, […]

todayJuni 2, 2022


0%