2019

1. August 2019 – Nachrichten am Mittag

todayAugust 1, 2019

share close

Staatspräsident Hage Geingob hat zum Auftakt des Namibischen Wirtschaftsgipfels ein Investorenfreundliche Politik angekündigt. So werde das Gesetz zum wirtschaftlichen Förderung vormals benachteiligter Namibier NEEEF kommen. Es beinhalte jedoch garantiert keine pflichtmäßige Abgabe von 25 Prozent aller Unternehmensanteile. Das Beschaffungsgesetz werde geändert und eine klare Regelung für Arbeits- und Aufenthaltspermits geschaffen. So sollen ausländische Geschäftsleute einfacher und länger in Namibia arbeiten können. – Ziel des Gipfels, an dem 600 nationale und internationale Investoren und Wirtschaftsexperten teilnehmen, ist es knapp 15 Milliarden Namibia Dollar an Investitionen binnen zwei Jahren zu generieren.

Die Zahl der Verkehrsunfälle und Verkehrstoten ist auch in diesem Jahr weiter rückläufig. Dies geht aus den aktuellen Statistiken des Verkehrsunfallfonds MVA hervor. Demnach ging die Zahl der Unfälle um etwa fünf Prozent auf 2017 zurück. Auch die Zahl der Verletzten im namibischen Straßenverkehr ist rückläufig und nahm bis Ende Juli im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um etwa acht Prozent ab. Mit 307 Verkehrstoten gab es knapp zwei Prozent weniger Opfer zu beklagen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2019

1. August 2019 – Nachrichten am Morgen

Der namibische Fleischrat hat die verpflichtende, jährliche Registrierung der Viehproduzenten auf alle fünf Jahre geändert. Wie die Allgemeine Zeitung berichtet sei diese Änderung auf die außergewöhnlich hohen Kosten zurückzuführen, welche der Versand von Registrationsformularen an die Produzenten zur Folge habe. Auch hätten nicht alle Viehproduzenten Zugang zum Internet. Somit brauchen sich die namibischen Produzenten künftig nur noch alle fünf Jahre registrieren lassen, gab der Fleischrat in einer Mitteilung bekannt. Der Strompreis in der Region Erongo bleibt über die nächsten zwölf […]

todayAugust 1, 2019


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.