2017

18. Februar 2017 – Nachrichten am Morgen

todayFebruar 18, 2017

share close

Nach der Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist in Malaysien ein Nordkoreaner festgenommen worden. Bei seiner Festnahme habe der 46jährige ein malaysisches Dokument für Gastarbeiter bei sich gehabt, so die Polizei. Der 45-jährige Kim Jong Nam war vor ein paar Tagen am Flughafen von Kuala Lumpur ermordet worden. Südkoreanischen Medien zufolge wurde der Halbbruder des nordkoreanischen Machthabers vergiftet.

Aus Protest gegen die von US-Präsident Trump an der Grenze zu Mexiko geplante Mauer haben tausende Mexikaner eine menschliche Mauer gebildete. Sie bildeten an der mexikanisch/amerikanischen Grenze eine etwa eine anderthalb Kilometer lange Kette. Zahlreiche Teilnehmer – unter ihnen viele Schüler, Studenten und Politiker – hielten dabei Blumen in den Händen. Als eine seiner ersten Amtshandlungen hatte US-Präsident Trump per Dekret den Bau einer Mauer entlang der Grenze zu Mexiko – eines seiner zentralen Wahlversprechen –  angeordnet.

Immer mehr Briten wollen offenbar die deutsche Staatsbürgerschaft haben. Eine Umfrage der Bild bei den zuständigen Länderbehörden zeigt: die Zahl der Anträge auf Einbürgerung sei deutlich gestiegen. Allein in Hessen wurden demnach allein dieses Jahr 125 Anträge gestellt – so viele wie in den Jahren 2014 und 2015 zusammen. Auch in Hamburg, Berlin und Baden-Württemberg haben deutlich mehr Briten als früher eine deutsche Staatsbürgerschaft beantragt. Hintergrund ist offenbar der Brexit – der bevorstehende Austritts Großbritanniens aus der EU.

Auf der Münchener Sicherheitskonferenz werden heute mit Spannung die Auftritte und die Reden von Bundeskanzlerin Merkel und dem neuen US-Vizepräsidenten Pece erwartet. Beide wollen aber auch noch ein Vier-Augen-Gespräche führen. Es ist das erste Zusammentreffen der Kanzlerin mit einem Mitglied der neuen US-Regierung. Es wird erwartet, dass Pence dabei – und in seiner Rede – die außenpolitischen Leitlinien der Trump-Regierung erklären wird.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2017

17. Februar 2017 – FarmerNews

Landwirtschaftsminister Mutorwa hat den neuen Fleischrat vorgestellt. Die Mitglieder repräsentieren nach seinen Worten die Regionen des Landes. Er rief sie auf, im Interesse des ganzen Landes und nicht nur einer Region zu entscheiden. Vorsitzende bleibt Patricia Gurubes. Ein wichtiges Thema für den Fleischrat ist aus Mutorwas Sicht die rote Linie. Der Veterinärzaun müsse weiter Richtung Norden verschoben werden, um den dort lebenden Farmern Marktzugang zu ermöglichen. Für die Brandmale von Vieh gelten ab März neue Gebühren. Nach einem Bericht der […]

todayFebruar 17, 2017


0%