2020

25. Februar 2020 – Nachrichten am Abend

todayFebruar 25, 2020

share close

Auch seit gestern haben sieben Stauseen im Land erneut Zufluss erhalten. Laut dem Wasserversorger NAMWATER ist der Von-Bach-Damm bei Okahandja nun zu 82,6 Prozent gefüllt. Dies sind 0,2 Prozentpunkte mehr als vor 24 Stunden. Vor allem auch der Hardap-Damm füllt sich immer weiter. Er hat seit gestern einen Zulauf von 4 Millionen Kubikmeter erhalten. Sein Füllstand liegt nun bei 23,1 Prozent. Auch die Stauseen Naute, Swakoppoort, Omakato, Otjivero und Oanob haben weiteren Zufluss erhalten.

Namibias größte Mobilfunkanbieter MTC hat die erste Phase seines Ausbauprojektes abgeschlossen. Unter dem Motto „081Every“ wird für mehrere Milliarden Namibia Dollar die Mobilfunkversorgung landesweit massiv ausgebaut. Die erste Phase hatte im August 2017 beginnen und umfasste die Errichtung von 132 neuen Funktürmen. In der nun eingeläuteten Phase 2 seine 102 Türme geplant, wovon 85 Prozent in ländlichen Regionen errichtet werden. Diese soll Ende 2020 abgeschlossen werden. Ziel sei es 100 Prozent der namibischen Bevölkerung zu erreichen.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2020

25. Februar 2020 – Nachrichten am Mittag

Ein Farmer aus der Tsumeb-Umgebung muss sich wegen versuchten Mordes verantworten. Laut der Polizei habe der 43-Jährige bereits vor vier Tagen auf einen seiner Farmarbeite geschossen. Dieser soll Mais von den Feldern des Farmers geklaut haben. Der 30-Jährige sei, so die Polizei, am Bein verletzt worden. Der Vorfall habe sich auf der Farm Mbombai ereignet. Der Farmer ist in Haft, die Tatwaffe wurde konfisziert. Der Farmarbeiter befinde sich in stabilem Zustand im Krankenhaus in Tsumeb. In der Region Oshikoto soll […]

todayFebruar 25, 2020


0%