mobilfunknetz

13 Ergebnisse / Seite 1 von 2

2022

MTN kehrt Namibia den Rücken

Das südafrikanische Telekommunikationsunternehmen MTN hat sich offenbar komplett aus Namibia zurückgezogen. Laut The Brief wurde der Verkauf an den lokalen Partner im August abgeschlossen. Die namibische Profile Investment Holdings hält nun 100 Prozent an dem umbenannten Unternehmen „Ucom Mobile“. Ziel sei es nun, dass lange geplante Mobilfunknetz aufzubauen. Zunächst sei binnen zwei Jahre der Aufbau von 150 Türmen, vor allem in ländlichen Gebieten, mit einem Partner vorgesehen. MTN, eine der […]

todaySeptember 21, 2022

2022

MTC verlangt Aufhebung des 5G-Moratoriums

Das Mobilfunkunternehmen MTC hat eine Aufhebung des 5G-Moratoriums in Namibia gefordert. Marketingchef Tim Ekandjo erklärte dazu auf einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche, dass eine Digitalisierung der Industrie (Industrie 4.0) ohne 5G nicht denkbar sei. Eine Aufrüstung auf den neusten Mobilfunkstandard hätte erhebliche Auswirkungen auf alle Aspekte unseres digitalen Lebens, so Ekandjo weiter. Die meisten afrikanischen Länder würden daher mittlerweile auf den neusten Mobilfunkstandard setzen. Die Verzögerungen in Namibia führte […]

todayJuni 13, 2022

2022

Neuer Fonds: MICT will Internetzugang in Namibia verbessern

Das Informationsministerium will einen Fonds zur Verbesserung des Internetzugangs in ländlichen Gebieten einrichten. Durch den Fonds soll der Ausbau von über 120 Funkmasten auf 4G-Standard finanziert werden. Zudem will die Regierung 36 weitere Masten in ländlichen Gebieten aufstellen. Laut Vizeinformationsministerin Emma Theofelus sollen davon vor allem Schulen und Kliniken auf dem Land profitieren. Die Einrichtungen sollen dann auch mit WLAN-Routern ausgestattet werden. Laut Theofelus hätten aktuell 79 Prozent der Bevölkerung […]

todayJuni 9, 2022

2022

89 Prozent der Namibier können mit Breitband ins Internet

Neun von zehn Namibiern haben theoretisch Zugang zu einer Breitbandinternetverbindung. Dies teilte Vize-Kommunikationsministerin Emma Theofelus mit. Vor allem beim Ausbau des 4G-netzes durch Mobilfunkbetreiber MTC habe es einen großen Schub gegeben. So können nun damit 79 Prozent der Bevölkerung schnell surfen, gegenüber lediglich 40 Prozent ein Jahr zuvor. Binnen der kommenden zwei Jahre soll das Netz weiter ausgebaut werden, so dass mindestens 95 Prozent aller Einwohner mit 2 Mbit pro […]

todayApril 26, 2022

2021

107.000 Namibier haben weiterhin keinerlei Mobilfunkempfang

Etwa neun aus zehn Namibiern haben Zugang zum mobilen 3G-Netz. Dies berichtet CRAN in seinem jüngsten Bericht Telekommunikationsbericht. Im Bereich des schnellen 4G-LTE-Internets werden lediglich in vier Regionen 90 und mehr Prozent der Bevölkerung erreicht. Hingegen hat in Kunene, Kavango-West und Omaheke weniger als jeder Zweite Zugang zu schnellem mobilen Internet. Insgesamt sind knapp 107.000 Namibier ohne jeglichen Mobilfunkempfang, was etwa vier Prozent der Bevölkerung entspricht.  

todayDezember 8, 2021

2021

MTC will bis 2023 100 Prozent Netzwerkabdeckung erreichen

Signalturm (Symbolbild) Der Telekommunikationsanbieter MTC will bis 2023 eine einhundertprozentige Netzwerkabdeckung für Namibia erreichen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Xinhua. Laut dem amtierenden Geschäftsführer Licky Erastus hätten bereits jetzt rund 97 Prozent der Bevölkerung Zugang zum Mobilfunknetzwerk. Im letzten Jahr konnten zudem Fortschritte bei den Mobilfunkstandards gemacht werden. 3G sei mittlerweile für 87 Prozent verfügbar, 4G für 45 Prozent. Laut Erastus hätten zudem über 80 Prozent der Schulen und Gesundheitseinrichtungen des […]

todayNovember 5, 2021

2021

CRAN deutlich: MTC muss seine Infrastruktur teilen!

Die Kommunikationsregulierungsbehörde CRAN hat ihre Entscheidung zur Nutzung der Infrastruktur von MTC durch Konkurrenten nun ausführlich begründet. MTC hatte zuvor angekündigt gegen die Entscheidung vorzugehen, da diese womöglich das eigene Netz überlasten könnte. Der Erklärung von CRAN nach dies nicht der Fall. MTC als dominanter Anbieter im Mobilfunk sei rechtlich verpflichtet, seine Infrastruktur anderen bereitzustellen. Wirtschaftliche Aspekte seien kein Entscheidungsgrund, da es ausschließlich darum gehe, dass dem Endkunden das bestmögliche […]

todayOktober 28, 2021

2021

Windhoeker Stadtkoalition uneins über 5G-Skandal

In der Windhoeker Stadtkoalition herrscht Uneinigkeit über die Veröffentlichung eines Berichts zum 5G-Skandal. Dem Namibian nach fordert LPM-Ratsmitglied Sade Gawanas, dass der interne Bericht an die Öffentlichkeit kommt. Dieser soll Namen von hochrangigen Stadtmitarbeitern beinhalten, die sich durch Beziehungen am Aufbau eines 5G-Mobilfunknetzwerkes in der Hauptstadt bereichert haben sollen. Hinter den Kulissen soll es auch um die generelle Frage gehen, ob die Stadt in das Mobilfunkgeschäft einsteigen darf, soll oder […]

todayJuli 21, 2021

2020

16. Juli 2020 – Nachrichten am Morgen

Am Windhoeker Avis-Damm wurde ein 54-jähriger Mann ermordet. Die Tat ereignete sich Polizeiangaben nach bereits am späten Dienstagnachmittag. Es soll sich um zwei Täter gehandelt haben. Diese hätten das Opfer mit Messern und einer Machete tödlich verletzt. Zwei Augenzeugen eilten dem Getöteten zur Hilfe, wurden dabei den Angaben nach aber ebenfalls von den Tätern angegriffen. Diese flohen daraufhin zu Fuß mit lediglich einem erbeuteten Mobiltelefon. Bisher wurden keine Festnahmen vermeldet. […]

todayJuli 16, 2020

0%
Stars under Afrian Skies

Noch nicht gebucht?

Jetzt die Reise anfragen und den Code HITRADIO in der Nachricht eingeben. 

Erlebe einen unvergesslichen Abend mit Stars unter Afrikas Sternen.