2023

MTC errichtet 1000sten Funkturm

todayJanuar 25, 2023

Hintergrund
share close

Der Mobilfunkbetreiber MTC hat seinen insgesamt 1000sten Funkturm in Namibia errichtet. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurde der Turm am Dienstag in Okadhiya in der Oshana-Region eingeweiht. Informationsminister Peya Mushelenga sprach dabei von einem denkwürdigen Tag für Namibia. Gleichzeitig erklärte er, dass der Kampf gegen die digitale Kluft erst vorbei sei, wenn jeder Bürger Zugang zu hoher Netzqualität habe. MTC hatte 2017 das Projekt 081Every1 ins Leben gerufen, um die Netzwerkabdeckung zu verbessern. Im Rahmen der Initiative wurden bisher 268 Türme errichtet. Die beste Netzwerkabdeckung hat aktuell die Khomas-Region. Nun soll der Fokus auf die ländlichen Gebiete des Landes gelegt werden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2023

25. Januar 2023 – Tourismus-Treff

Der Gastgewerbesektor dürfte im vergangenen Jahr zweistellig gewachsen sein. Davon gehen die Finanzanalysten von Simonis Storm auf Grundlage von eigenen Erhebungen und Zahlen des Gastgewerbeverbandes HAN aus. In den ersten drei Quartalen lag der Zuwachs je nach 3-Monatszeitraum bei 1,7 bis 8,1 Prozent. Für 2023 geht man davon aus, dass der Tourismus eines der Zugpferde der namibischen Wirtschaft sein wird, obwohl man mit einer Rezession in den Hauptherkunftsmärkten namibischer Touristen […]

todayJanuar 25, 2023


0%