2022

89 Prozent der Namibier können mit Breitband ins Internet

todayApril 26, 2022

Hintergrund
share close

Neun von zehn Namibiern haben theoretisch Zugang zu einer Breitbandinternetverbindung. Dies teilte Vize-Kommunikationsministerin Emma Theofelus mit. Vor allem beim Ausbau des 4G-netzes durch Mobilfunkbetreiber MTC habe es einen großen Schub gegeben. So können nun damit 79 Prozent der Bevölkerung schnell surfen, gegenüber lediglich 40 Prozent ein Jahr zuvor. Binnen der kommenden zwei Jahre soll das Netz weiter ausgebaut werden, so dass mindestens 95 Prozent aller Einwohner mit 2 Mbit pro Sekunden im Netz unterwegs sein können.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Bau eines Studentendorfes oben auf der Agenda

Der Bau eines zentralen Studentendorfes in Windhoek soll im neuen Finanzjahr vorangetrieben werden. Darauf verständigten sich das Ministerium für Höhere Bildung und das Finanzministerium, wie Bildungsministerin Itah Kandjii-Murangi mitteilte. Es gäbe bereits eine Machbarkeitsstudie, die die Entwicklung der Unterkünfte für alle Studenten in einem Public-Private-Partnership vorschlage. Durch zentrale Unterkünfte unweit der Hochschulen sollen Reisewege für Studenten verkürzt und das Studienumfeld nachhaltig verbessert werden. Problematisch könnten die Betriebskosten sein, da der […]

todayApril 26, 2022


0%