2019

28. März 2019 – Nachrichten am Mittag

todayMärz 28, 2019

share close
  • Cycmot Namibia _ Local Hearts, Global Minds
  • Swakopmund Hotel and Entertainment Centre Buffet

Einzig und alleine die Arroganz der namibischen Staatsführung sei für die wachsenden Staatsschulden verantwortlich. Dies sagte Oppositionsführer McHenry Venaani. So haben sich die öffentlichen Schulden und die immensen Ausgaben für Staatsangestellten in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt. Venaani reagierte damit auf die gestrige Vorstellung des neuen Staatshaushaltes 2019/20 durch Finanzminister Calle Schlettwein. Venaani verurteilte vor allem die geringen Zuwendungen an das Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung. Staatspräsident Hage Geingob habe die Problematik der Slums zu einem nationalen Notfall erklärt, tue aber nichts um das Problem zu lösen, betonte Venaani.

Rentner können sich im neuen Finanzjahr auf eine leichte Anhebung der staatlichen Brutto-Einheitsrente freuen. Diese wird laut dem Haushaltsvorschlag von Finanzminister Calle Schlettwein in Zukunft 1250 Namibia Dollar pro Monat betragen. Dies entspricht einer Anhebung von 50 Namibia Dollar oder etwas mehr als vier Prozent und damit in etwa der Jahresinflation. Man wolle damit den steigenden Kosten vor allem der lebensnotwendigen Grundkosten wie z. B. Nahrungsmittel Genüge tragen. Vor Amtsantritt von Staatspräsident Hage Geingob habe die Rente, die jedem Namibier ab 60 Jahre zusteht, lediglich 600 Dollar betragen.

  • Cycmot Namibia _ Local Hearts, Global Minds
  • Swakopmund Hotel and Entertainment Centre Buffet

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

0%