2022

5G-Netz soll innerhalb von 5 Jahren stehen

todayJuli 26, 2022

Hintergrund
share close

Binnen fünf Jahren soll ein 5G-Netz in Namibia aufgebaut werden. Dies fordert die Kommunikationsregulierungsbehörde CRAN. Der Strategieplan bis 2027 sei weiterhin für den öffentlichen Input offen. Vor zwei Jahren hatte die Regierung ein Moratorium verhängt, das nun aufgehoben werden sollte. Das Verbot hatte die weiteren Planungen zum neusten Mobilfunkstandard weitestgehend auf Eis gelegt. Bei den vorherigen Standards, darunter 4G, war Namibia immer ein Vorreiter auf dem Kontinent. Nun müsse auch 5G schnellstmöglich in Namibia implementiert werden, da es die Grundvoraussetzung für die Industrie 4.0 sei. MTC, Telecom Namibia und Paratus haben bisher öffentlich Interesse am 5G-Standard bekunden.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Vorheriger Beitrag

Der Fishrot-Angeklagte Gustavo bei einer Anhörung 2020; © Simon Endjala/Nampa

2022

Fishrot-Kautionsfreilassung nun vor dem Obersten Gericht

Eine mögliche Freilassung auf Kaution von sechs „Fishrot“-Verdächtigen wird nun den Obersten Gerichtshof beschäftigen. Dies entschied Richter Shafimana Ueitele am Obergericht, der selbst die Kautionsanträge im April abgewiesen hatte. Die Verdächtigen dürfen den Supreme Court anrufen, um alle Rechtsmöglichkeiten auszuschöpfen. Fast zeitgleich hatten drei Berufungsrichter am Obersten Gerichtshof entschieden, dass der Staat nochmals vor dem Gericht Stellung gegen die Kautionsfreilassung des Fishrot-Angeklagten Ricardo Gustavo beziehen darf. Er war im November […]

todayJuli 26, 2022


0%
HRN_Logo_Aktion Sonnenstern_XXlarge-01

Alle Spenden sind zugunsten des Johanniter-Heim Khoaeb in Otavi und der Pangolin Conservation and Research Foundation.

Bitte spendet für den guten Zweck!

Das Spendenversprechen läuft noch bis zum 23. Dezember 2022.
Einzahlungen sind noch bis zum
9. Januar 2023 möglich.