2021

8. Oktober 2021 – FarmerNews

todayOktober 8, 2021

Hintergrund
share close

Das Namibian Agronomic Board steht seit nunmehr 18 Monaten ohne offiziellen Vorstand da. Am 3. Juli 2020 war die eigentliche Amtsperiode des weiterhin agierenden Aufsichtsrats zu Ende gegangen. Es habe bereits Anfang dieses Jahres Interviews zur Besetzung der Posten gegeben, jedoch ohne konkretes Ergebnis. Landwirtschaftsminister Calle Schlettwein bestätigte, dass die Amtszeit so lange verlängert wurde, bis neue Mitglieder ausgewählt wurden. Die Verzögerung rühre vor allem daher, dass versucht werde alle Untersektoren der Landwirtschaft ordentlich zu repräsentieren.

Namibia wird in diesem Jahr eine Rekordernte an Mais haben. Knapp 95.000 Tonnen werden erwartetet, teilte das Namibian Agronomic Board mit. Hiervon stammen nahezu 90 Prozent aus dem kommerziellen, der Rest aus kommunalem Anbau. Den letzte Ernterekord für weißen Mais gab es 2017, als knapp 77.000 Tonnen geerntet werden konnten. Im vergangenen Jahr lag die Ernte mit 64.000 Tonnen etwa ein Drittel niedriger als 2021. Das langfristige Erntemittel liegt bei nur etwas mehr als 38.000 Tonnen.

Der Schlachthof in Oshakati muss wegen der schlechten Auftragslage mehr als 40 Angestellte entlassen. Der Geschäftsführung des namibisch-chinesischen Management nach, sei der Schritt ausweislich, berichtet der Namibian. Erst vor einem Jahr hatte dieses die Unternehmensführung des staatlichen Schlachthofes übernommen. Die Entscheidung sei endgültig und die betroffenen Arbeiter würden bis Ende Oktober bezahlt werden, heißt es von der Geschäftsführung. Dr namibische Partner KIAT sprach hingegen von „Planungen“. Vielmehr würde die Angestellten weiter bezahlt werden ohne zu arbeiten. Auch Wasser und Strom sei vorerst zur Kostenreduzierung abgestellt worden.

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

8. Oktober 2021 – Sport am Morgen

Namibischer SportFußballNamibias Ausnahmefußballer Peter Shalulile und Nationaltorhüter Virgil Vries sind sehr optimistisch, dass die Qualifikation für die Fußball-WM 2022 klappen könnte. Die Mannschaft sei insgesamt sehr positiv und in guter Verfassung. Ziel müsse es nun sein morgen und dann drei Tage später gegen den Senegal zu bestehen, der als haushoher Favorit gilt. Derzeit befinden sich die Brave Warriors mit vier Punkten auf Tabellenplatz 2 der Gruppe H. Davor liegt Senegal, […]

todayOktober 8, 2021


0%