2021

African Peer Review Mechanism für Namibia gestartet

todayOktober 26, 2021

Hintergrund
share close

Der African Peer Review Mechanism APRM für Namibia ist gestern offiziell eingeläutet worden. Das freiwillige Verfahren der Afrikanischen Union dient der Überprüfung der Regierungsführung, sozioökonomischen Entwicklung und wirtschaftlichen Verwaltung eines Landes. Das erklärte Vize-Präsident Nangolo Mbumba gestern im Rahmen eines Empfangs für die AU-Delegation. Namibia habe sich im Januar 2017 freiwillig zu der Überprüfung gemeldet. Als ersten Schritt habe zuletzt die Universität von Namibia im August eine Selbsteinschätzung vollzogen. Mbumba rief alle Interessensvertreter dazu auf, die Überprüfungsmission vollumfassend zu unterstützen.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Absetzung von Staatsanwalt in Zuma-Korruptionsfall abgelehnt

Der Antrag Jacob Zumas auf Absetzung des Staatsanwaltes Billy Downer im Korruptionsfall gegen ihn und den Rüstungskonzern Thales ist abgelehnt worden. Richter Piet Koen erklärte dazu heute, dass die vorgelegten Begründungen spekulativ seien und auf Hörensagen basieren würden. Zuma wirft Downer Voreingenommenheit vor und fürchtet deshalb keinen fairen Prozess zu erhalten. Das Korruptionsverfahren gegen ihn wird nun fortgesetzt, Anklage und Verteidigung einigten sich auf den 11. April 2022 als nächsten […]

todayOktober 26, 2021


0%