regierungsführung

7 Ergebnisse / Seite 1 von 1

© klenger/iStock

2024

Namibia zählt zu bestregierten Ländern Afrikas

Namibia landet auf dem Index der bestregierten Länder in Afrika hinter Mauritius auf dem zweiten Platz. Das geht aus dem neusten Bericht des britischen Wirtschaftsforschungsinstituts World Economics hervor. Insgesamt kommt Namibia dabei auf einen Indexwert von 69,1, das ergibt auf einer Noten-Skala von A-E die Einstufung B. Besonders gut schneidet Namibia dem Index zufolge in den Bereichen Pressefreiheit und bei politischen Rechten ab. Deutlich schlechtere Werte gibt es beim Korruptionsniveau […]

todayApril 8, 2024 2

© rarrarorro/iStock

2024

Bertelsmann-Transformationsindex: Namibia auf Platz 24

Namibia ist laut dem neusten Transformationsindex der Bertelsmann-Stiftung mit einem Indexwert von mehr 7,4 eine „defekte Demokratie“, nimmt aber weltweit einen guten 24. Platz ein. Besonders gut ist die Möglichkeit der politischen Teilhabe und die Unabhängigkeit der Justiz. Bei der Demokratie schneiden in der Region und Botswana und Mauritius noch besser ab. Vor allem bei der wirtschaftlichen Transformation und dem Governance-Index rutscht das Land aber ab. Der Transformationsindex analysiert und […]

todayMärz 20, 2024 3

2023

Namibia landet auf dem Mo-Ibrahim-Index auf Rang 8

Namibia ist auf dem jüngsten Mo-Ibrahim-Index der Regierungsführung (IIAG) auf Rang 8 gelandet. Der afrikaweite Index misst diesen Wert anhand von insgesamt 81 Indikatoren. Die neue Einstufung bedeutet einen leichten Abfall im Vergleich zu den vorherigen Ranglisten. Im neusten Bericht ist im Bezug auf Namibia dabei sogar von ersten Warnzeichen die Rede. Am deutlichsten brach die öffentliche Wahrnehmung der Regierungsführung in Namibia ein. Aber auch bei Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit zeigte […]

todayJanuar 26, 2023

2022

Premierministerin fordert mehr Koordination in der Regierung

Premierministerin Saara Kuugongelwa-Amadhila hat ein Umdenken im Umgang mit Regierungsangelegenheiten gefordert. Fehlende Abstimmung zwischen den verschiedenen Behörden in Namibia würde zu Verzögerungen und Verschwendung von Ressourcen führen. Daher müsse unter anderem die Bürokratie abgebaut werden und Politiker und die Exekutivdirektoren in den Ministerin enger zusammenarbeiten. Gleichzeitig forderte die Premierministerin regelmäßige Beurteilungen von Mitarbeitern, auch in den Staatsunternehmen, um nicht erbrachte Leistungen zu erfassen.

todayJuli 26, 2022

2021

African Peer Review Mechanism für Namibia gestartet

Der African Peer Review Mechanism APRM für Namibia ist gestern offiziell eingeläutet worden. Das freiwillige Verfahren der Afrikanischen Union dient der Überprüfung der Regierungsführung, sozioökonomischen Entwicklung und wirtschaftlichen Verwaltung eines Landes. Das erklärte Vize-Präsident Nangolo Mbumba gestern im Rahmen eines Empfangs für die AU-Delegation. Namibia habe sich im Januar 2017 freiwillig zu der Überprüfung gemeldet. Als ersten Schritt habe zuletzt die Universität von Namibia im August eine Selbsteinschätzung vollzogen. Mbumba […]

todayOktober 26, 2021

2017

23. Oktober 2017 – Nachrichten am Abend

Namibia nimmt beim Thema der elektronischen Staatsführung, dem sogenannten E-Governance, nur einen Platz im hinteren Mittelfeld ein. Wie aus dem aktuellen „E–Government Development Index“ der Vereinten Nationen vorgeht, liegt das Land nur auf Rang 125 weltweit. Namibia erreiche nur einen Indexwert von 0,3682 und damit knapp weniger als Bangladesch. In Afrika liegen nur 11 Staaten vor Namibia, darunter Mauritius, Südafrika und Botswana. Führend in der Welt sei das Vereinigte Königreich, […]

todayOktober 23, 2017

Präsident Hage Geingob; © Hitradio Namibia

2016

5. Oktober 2016 – Nachrichten am Abend

Präsident Hage Geingob hat heute in einer Pressekonferenz den Erfolg seiner Reise in die USA erläutert. Nicht nur kam die Ansprache vor der UN-Vollversammlung bei den Abgeordneten sehr gut an, sondern es konnte auch über das „neue Afrika“ gesprochen und Namibia vermarktet werden. Der Präsident sprach vor Studenten von renommierten US-amerikanischen Universitäten. Er bestätigte zudem, dass verschiedene namibische Geschäftsleute auf eigene Kosten in die USA gereist seien, um Namibia als […]

todayOktober 5, 2016

0%