2022

Arbeitsministerium: Cheetah-Zement darf wieder arbeiten

todayMai 30, 2022

Hintergrund
share close

Die Zementfabrik Cheetah bei Otjiwarongo durfte den Betrieb wieder aufnehmen. Dies teilte das Arbeitsministerium in einer Erklärung mit. Das chinesische Unternehmen musste sämtliche Arbeiten am 10. Mai einstellen, nachdem es wiederholt gegen Arbeitsgesetze verstoßen hatte. Es habe deutliche und wiederkehrende Mängel unter anderem bei den Arbeitsbedingungen und dem Arbeitsschutz gegeben, hieß es damals vom Ministerium. In der vorvergangenen Woche habe eine intensive Begehung der Produktionsstätten und Arbeiterbehausung stattgefunden. Sämtliche Minimalanforderungen seien nun erfüllt. Zudem seien weitere Zusicherungen zu den Arbeitsbedingungen durch die Cheetah- Muttergesellschaft Whale Rock Cement gemacht worden.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Flughafenausbau in Katima Mulilo N$ 100 Mio. teuer

Der geplante Ausbau des Flughafens Mpacha bei Katima Mulilo soll bis zu 100 Millionen Namibia Dollar kosten. Dies berichtet Nampa unter Berufung auf das Tourismusministerium. Ziel sei es noch mehr Reisende in das Gebiet zu locken und vor allem den touristischen Nutzen des grenzüberschreitenden Kaza-Parks zu erhöhen. Namibia will noch in diesem Jahr dem Kaza-Einheitsvisum beitreten, was bereits seit einigen Jahren erfolgreich von Simbabwe und Sambia genutzt wird. Neben dem […]

todayMai 30, 2022


0%