2021

August 26 Holding im Korruptionssumpf

todayNovember 10, 2021

Hintergrund
share close

Die dem Verteidigungsministerium zugehörige August 26 Holding gerät immer tiefer ins Kreuzfeuer. Einem Bericht des Namibian nach habe die Textilsparte des Unternehmens zwischen 2013 und 2016 40 Millionen Namibia Dollar in vier Staaten überwiesen. Ersten Ermittlungen der Polizei nach seien die dafür eingekauften Produkte zumindest teilweise nie geliefert worden. Vielmehr soll das Geld auf Privatkonten transferiert worden sein. Insgesamt könnte es sich gar um bis zu 200 Millionen Namibia Dollar handeln, die auch an hochrangige Ex-Militärs gegangen sein sollen. Der August 26 Textile war im letzten Jahr wegen Misswirtschaft geschlossen worden. Interner und Finanzen der August 26 Holding sind seit Jahren unter Verschluss, was das Verteidigungsministerium mit „Belangen nationaler Sicherheit“ begründet.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2021

Nur jeder 50. Schuldner des NSFAF will nun zahlen

Mittlerweile sollen mehr als 1000 Schuldner eine Rückzahlung an den Studentenfonds NSFAF in Aussicht gestellt haben. Der Studentenfonds hatte in den vergangenen Wochen damit gedroht, die Namen der säumigen Zahler öffentlich zu machen. Dies solle nun vorerst immer noch in 300 Fällen geschehen, die teilweise seit 23 Jahren keinerlei Rückzahlung von Studentenunterstützung gezahlt haben sollen. Die Schuldnerzahl soll sich auf insgesamt mehr als 50.000 Personen belaufen. Dies entspricht etwa 40 […]

todayNovember 10, 2021


0%