2022

Autowerk in WVB: Nur 150 anstatt 20.000 Fahrzeuge gefertigt

todayJuni 9, 2022

Hintergrund
share close

Das Peugeot-Opel-Werk in Walvis Bay wird immer mehr zu einem weißen Elefanten. Entgegen den ursprünglichen Planungen wurden seit Aufbau des Werkes vor knapp vier Jahren erst 150 Fahrzeuge zusammengebaut. Dies teilte Medienberichten nach das Handelsministerium mit. Ziel war es bis zu 5000 Fahrzeuge im Jahr zu fertigen. Hauptproblem sei, dass die Autos nicht wie geplant exportiert werden dürfen, da es an fehlenden regionalen Genehmigungen mangele. Gewerkschaften in Südafrika verlangten zuletzt, dass das Werk dorthin umziehen müsse, um dortige Arbeitsplätze in der Automobilindustrie zu festigen. Das Werk in Walvis Bay gehört zu 49 Prozent dem namibischen Staat und zu 51 Prozent der französischen Groupe PSA.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Rundu Schlachthof soll im Juli den Betrieb aufnehmen

Der Schlachthof in Rundu soll nach jahrelanger Verzögerung im kommenden Monat in Betrieb genommen werden. Das teilte der Gouverneur der Region Kavango-Ost, Bonifatius Wakudumo, im Rahmen seiner Rede zur Lage der Region mit. Demnach sei zuletzt erfolgreich ein Test mit fünf Rindern durchgeführt worden. Der Bau des Schlachthofs war bereits 2017 gestartet worden, die Inbetriebnahme hatte sich aber aus finanziellen Gründen immer wieder verschoben. Der Schlachthof soll Medienberichten zufolge eine […]

todayJuni 8, 2022


0%