2022

Benzin- und Dieselpreise steigen erneut

todayMai 30, 2022

Hintergrund
share close

Die Benzin- und Dieselpreise in Namibia werden erneut steigen. Das hat heute Vormittag das Energieministerium in einer Pressekonferenz verkündet. Demnach steigt der Benzinpreis ab Mittwoch um N$ 2,50 pro Liter und der Dieselpreis um N$ 1,50. Der Referenzpreis in Walvis Bay liegt für Benzin dann bei N$ 20,40 pro Liter, für Diesel bei N$ 21,43 pro Liter. Die Vize-Energieministerin, Kornelia Shilunga, erklärt die Gründe für diesen Anstieg folgendermaßen: „Einer der Gründe dafür ist, dass die weltweite Raffineriekapazität seit 2020 aufgrund der Covid-19-Pandemie erheblich zurückgegangen ist. Die weltweite Nachfrage nach Öl hat zugenommen, und am besorgniserregendsten ist, dass das weltweite Ölangebot nicht mithalten kann.“ Weiterhin begründet das Ministerium den Anstieg mit den zunehmenden Importsanktionen der Europäischen Union für russisches Öl. Die Preiserhöhung tritt ab dem 1. Juni in Kraft.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Namibias Reise zum Weltwirtschaftsforum als Erfolg gefeiert

Namibias erste Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in der Schweiz ist als Erfolg gefeiert worden. Der Planungsdirektor im Landwirtschaftsministerium, Mesag Mulunga, erklärte gegenüber NAMPA, dass die Delegation positives Feedback von potentiellen Investoren erhalten habe. Der Geschäftsführer der Walvis Bay Corridor Group, Hippy Tjivikua, sprach von einem durchschlagenden Erfolg. Das „Namibian House“ beim Weltwirtschaftsforum in Davos sei ein lebhafter, attraktiver und besonderer Ort gewesen. Namibia war erstmals zu der Versammlung eingeladen worden, um […]

todayMai 30, 2022


0%