2023

Binnenfischerei: kaum Ertrag, aber wichtig für Versorgung

todayOktober 24, 2023

Hintergrund
share close

Kleinfischer auf dem Chobe © iStock / Catherine Withers-Clarke

Die Binnenfischerei trägt lediglich 126 Millionen Namibia Dollar zum namibischen Bruttoinlandsprodukt bei. Dies teilte Fischereiminister Derek Klazen mit. Insgesamt werde die Binnenfischerei auf einer Wasserfläche von fast einer Million Hektar betrieben. Etwa 250.000 Menschen können dadurch vor allem im Nordosten des Landes versorgt werden und ihren Lebensunterhalt bestreiten. Zum Schutz der namibischen Süßwasserfische habe man die Patrouillen und den Kampf gegen illegale Fischerei verstärkt. Vor allem im Grenzgebiet nach Sambia gebe es eine massive Überfischung. In diesem Jahr gab es bereits fast 500 Einsätze auf und entlang der wichtigsten Binnenfischereigebiete.

Geschrieben von: Redaktion 2

Rate it

Ähnliche Beiträge

2024

Fast 1000 Neufahrzeuge im Mai verkauft

Im Mai wurden in Namibia 966 Neufahrzeuge verkauft. Das geht aus Zahlen des Finanzdienstleisters Simonis Storm hervor. Im Monatsvergleich bedeutet das einen Anstieg von 7,5 Prozent. Im Jahresvergleich wiederum wurde ein minimaler Rückgang verzeichnet. Dazu Head of Research bei Simonis Storm, Max Rix, gegenüber Hitradio Namibia: „Der Markt wird weiterhin […]

todayJuni 14, 2024


0%