2022

Deutsche KfW wird kein Geld für Meerwasserentsalzung geben

todayJanuar 6, 2022 1

Hintergrund
share close

Deutschland wird den Bau einer Meerwasserentsalzungsanlage an der namibischen Küste nicht finanzieren. Dies berichtet The Brief unter Berufung auf die Botschaft in Windhoek. Dem Bericht nach war die Regierung wohl davon ausgegangen, dass die deutsche KfW das Projekt finanzieren könne, da diese bereits die Machbarkeitsstudie finanziert habe. Einem finanziellen Engagement in Milliardenhöhe sei aber ausgeschlossen. Namibia werde sich deshalb bei anderen Staaten und internationalen Finanzeinrichtungen um das nötige Geld bemühen. Die Anlage wäre die zweite an der Küste, nachdem bereits eine privat finanzierte seit etwa zehn Jahren Trink- aus Meerwasser gewinnt.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Vorheriger Beitrag

2022

Unabhängige Anti-Korruptionsbehörde für SA gefordert

Im ersten Teil des „State Capture“-Berichts wird die Einrichtung einer unabhängigen Anti-Korruptionsbehörde für Südafrika gefordert. Laut dem Kommissionsvorsitzenden Raymond Zondo müsse eine solche Institution mit frischer Energie und ohne politische Aufsicht den Kampf gegen Korruption im Land angehen. Nur so könne das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Beschaffungsprozesse der Regierung wiederhergestellt werden. Auch das notwendige Personal müsse durch einen öffentlichen Ausschreibungsprozess bestimmt werden. Zur Finanzierung könnten zum Beispiel zusätzliche Abgaben […]

todayJanuar 5, 2022 2


0%